SWR - Das Erste

Jessica Schwarz erhält "Bambi" für SWR-Koproduktion "Romy"

    Baden-Baden (ots) - Bei der Bambi-Verleihung gestern Abend (26.11.) in Potsdam wurde Jessica Schwarz für "Romy" mit dem Bambi als beste deutsche Schauspielerin ausge-zeichnet. Die Jury würdigte damit ihre darstellerische Leistung in der SWR-Koproduktion über die Schauspiel-Ikone Romy Schneider. Der Bambi wurde in diesem Jahr zum 61. Mal vergeben und gilt als einer der wichtigsten Medien-preise Deutschlands.

    SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen: "Ich gratuliere Jessica Schwarz von Herzen zu dieser Würdigung ihres Muts, die Rolle anzupacken, und der schauspielerischen Klasse, mit der sie Romy Schneider für uns hat lebendig werden lassen. Über die Anerkennung für Jes-sica Schwarz kann sich auch das Team um SWR-Fernsehfilmchef Carl Bergengruen mit all unseren Partnern freuen, das mit so großer Leidenschaft das Projekt 'Romy' realisiert hat."

    Der Fernsehfilm "Romy", den Torsten C. Fischer nach einem Drehbuch von Be-nedikt Röskau inszenierte, war am 11.11.2009 unter großer medialer Aufmerk-samkeit im Ersten ausgestrahlt worden. Der Film ist eine Koproduktion von Phoenix Film mit SWR, ARD Degeto, WDR, ORF und NDR und wurde gefördert von der Filmstiftung NRW, dem FFF Bayern, dem MBB und der Filmförderung des Landes Salzburg.

    Pressekontakt: Annette Gilcher, Telefon: 07221/929-4016, E-Mail: annette.gilcher@swr.de

Pressekontakt:
ARD-Pressestelle
Südwestrundfunk
70150 Stuttgart
0711-9291022
pressestelle@ard.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: