SWR - Das Erste

Expedition Humboldt Ein deutsches Genie in Lateinamerika
Zweiteilige SWR-Reisereportage am 25. und 26. Dezember im Ersten

    Baden-Baden (ots) - Uhr, die zweiteilige SWR-Reisereportage "Expedition Humboldt - Ein deutsches Genie in Lateinamerika".

    Alexander von Humboldt war ein Superstar seiner Zeit: Forschungsreisender, Universalgelehrter, vernetzter Denker, Technikfreak. In Amerika ist er berühmt wie sonst nur Kolumbus. Am 16. Juli 1799 begann er in Cumaná, Venezuela, eine fünfjährige epochale Forschungsreise durch Süd- und Mittelamerika. Im Humboldtjahr 2009 mit den drei Jubiläen - 240. Geburtstag, 150. Todestag, 210. Landungstag - haben sich die beiden ARD-Korrespondenten Thomas Aders und Stefan Schaaf mit ihren Teams zu einer Reise auf den Spuren des Multitalents aufgemacht. Eine filmische Expedition der Extreme: Das ARD-Fernsehteam erklimmt unter anderem wie einst Humboldt den 6319 Meter hohen Vulkan Chimborazo in Ecuador. In Venezuela folgt es Humboldts Route entlang der Stromschnellen des Orinoco und erkundet mit Fischern und Meeresforschern den Humboldtstrom in Peru. Das Ökosystem der Meeresströmung wird heute durch eine gewaltige Fischfangflotte zerstört. Bereits Alexander von Humboldt hatte erste Überlegungen dazu angestellt, wie der Mensch das Klima verändert. Weitere Stationen der fünfmonatigen Drehreise waren Kuba und Mexiko.

    Die ARD-Reisereportage "Expedition Humboldt - Ein deutsches Genie in Lateinamerika", am 25. und 26. Dezember 2009 jeweils um 19.15 Uhr im Ersten. Das SWR Fernsehen zeigt beide Teile der Reisereportage hintereinander am 1. Januar 2010 ab 17.15 Uhr.

    Gerne vermitteln wir Ihnen bei Interesse Interviews mit den Autoren, den ARD-Korrespondenten Thomas Aders und Stefan Schaaf, die vom 23. bis 30. November in Deutschland sein werden. Pressefotos zum Herunterladen unter www.ard-foto.de. Der Blog zur Sendung ist unter www.swr.de/blog/expeditionhumboldt abrufbar. Die Pressemappe finden Sie unter www.swr.de/presseservice

Pressekontakt:
Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221/929-3273, E-Mail:
bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: