Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

27.04.2006 – 17:43

BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 29. April 2006, 9.04 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots)

Moderation: Johannes Marchl

    Die Themen der Sendung:

    Staat statt privat: Links-Sein im Jahr 2006 Die Sozialdemokraten diskutieren ihr neues Grundsatzprogramm und den vorsorgenden Sozialstaat. Links davon haben WASG und Linkspartei am Wochenende auf ihren Parteitagen genug mit sich selbst zu tun. Was heißt links sein heute, fragt orange einen Linken der alten Schule, den Adorno-Schüler und Soziologen Oskar Negt.

    'Offener Vollzug': Neues von Gerhard Polt und der Biermösl Blosn Jeder für sich ist schon einen Theaterbesuch wert, gemeinsam sind sie unschlagbar in ihrer beißenden Kritik und ihrer bodenständigen Gemeinheit. Ihre neue Theateraktion wird am Freitag im Münchener Residenztheater uraufgeführt. Ein Staatsschauspiel, sagt das Programm.

    Du sollst nicht senden: Kampf um Popetown Der Musiksender MTV zeigt sich nun doch nicht unbeeindruckt von der Kritik an der Comicserie Popetown, die nächsten Mittwoch startet: Zunächst soll nur eine Folge ins Programm, gefolgt von einer Diskussion mit Kirchenvertretern. Dann darf das Publikum mitentscheiden, ob die ganze Staffel gezeigt wird. Bis jetzt hat noch kaum einer gesehen, was in Popetown wirklich geschieht. orange schon, zusammen mit jungen Katholiken.

    Wanderer, kommst du nach Nepal: Trekking in unruhigen Zeiten Ein besiegter König, ein wieder eingesetztes Parlament und maoistische Rebellen: Nepal wirkt politisch ebenso exotisch wie als Reiseland. Sollte sich die Lage nun wieder beruhigen, kann es dem Land nur nützen, denn Nepal lebt wesentlich vom Tourismus, speziell von westlichen Trekking-Reisenden. Ein Reisebericht.

    Nachhaltigkeit in Niederbayern: Solarpark statt Panzer Der Ölpreis erreicht immer neue Höhen, aber Solaraktien auch. Nachhaltige Stromerzeugung hat nicht nur am Aktionstag "Erneuerbare Energien" am Samstag große Bedeutung. Auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz im niederbayerischen Pocking ging am Donnerstag ein Rekordhalter, die weltweit größte Sonnenstrom-Anlage ans Netz. Ein Rundgang zwischen blauen Solarzellen und grüner Wiese.

    Mit Frühbeis zu Berge: Balztänze beim Homo montanis Zum Welttag des Tanzes am Samstag eine Betrachtung über Tanzrituale von Bergbewohnern, die nicht selten der tierischen Balz abgeschaut sind. Europäische Varianten nennen sich Schuhplattler oder auch Tanz um den Maibaum. In den Rocky Mountains gibt oder gab es den Bullfrog Hop, den Bunny Hug oder den Turkey Trot. Bis ins heutige Europa geschafft hat es nur der Foxtrott.

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell