Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk

10.03.2006 – 09:36

BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 11. März 2006, 9.04 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots)

Mission impossible: Was sollen deutsche Soldaten im Kongo? Noch ist nicht klar, wie viele Soldaten die EU in den Kongo schicken wird. Deutsche werden aber wohl auf alle Fälle dabei sein. "Völlig sinnlos" - meint der Gründer der Hilfsorganisation "Grünhelme", Rupert Neudeck. Er hat sein Engagement im Kongo nach nur vier Monaten abgebrochen

    Was können andere Länder, was wir nicht können? Edmund Stoiber nennt sie die "Mutter aller Reformen" - die Föderalismusreform, die im Prinzip beschlossen ist - orange hat nachgefragt, wie es in anderen Staaten aussieht, mit dem Verhältnis zwischen Bund und Ländern. Unsere Korrespondenten berichten aus Österreich, Italien, den USA und Indien

    Kandidaten händeringend gesucht: Pfarrgemeinderats-Wahl im Bayern Am Sonntag werden in 4000 katholischen Pfarreien die Pfarrgemeinderäte für die nächsten vier Jahre gewählt. Besonders im Bistum Regensburg finden sich zu wenig  Kandidaten - viele halten die konservative Laienpolitik von Bischof Gerhard Ludwig Müller für den Grund. Wir sprechen mit Pfarrer Andreas Schlagenhaufer, der mit dem Bischof nicht immer auf einer Linie liegt

    Jammern hilft nicht: Schnee und Regen satt in Bayern Erst massenweise Schnee, dann Regen, jetzt Matsch: Bayern zwischen Dachlawinen und Überflutung - Norbert Joa hat Münchnern über die Schultern geschaut - Ergebnis: Die meisten nehmen das Chaos erstaunlich gelassen

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell