BR Bayerischer Rundfunk

MUSIKANTENSTADL aus Bozen: Primetime-Hit im ERSTEN
- Vorschau auf die kommenden Sendungen -

    München (ots) - Mit 21,1 % Marktanteil war der MUSIKANTENSTADL live aus Bozen eindeutiger Quotensieger bei den Primetime-Angeboten am Samstag, 11. Juni 2005: Ab 20.15 Uhr verfolgten allein im Ersten 5,81 Millionen Zuschauer die zweistündige Eurovisionssendung aus Südtirol mit Karl Moik. Unter den illustren Gästen: Wiens früherer Bürgermeister Dr. Helmut Zilk und seine Frau, Operettenstar Dagmar Koller.

    Während der Unterhaltungsshow stieg die Zuschauerzahl kontinuier- lich und überschritt ab 21.45 Uhr die 6-Millionen-Zuschauergrenze, bei einem Marktanteil von 22,2 %. Im weiteren Verlauf und bis zum Finale um 22.15 Uhr erreichte der Stadl stolze 6,7 Mio. Zuschauer, bei einem Marktanteil von 24,5 %.

    Nach der Sommerpause meldet sich Karl Moik mit dem MUSIKANTENSTADL am Samstag, 17. September 2005, 20.15 Uhr, live aus der Arena Nova in Wiener Neustadt. Am 19. November 2005 kommt Moik mit dem Stadl live aus Husum (Schleswig-Holstein) und am 31. Dezember 2005 präsentiert Karl Moik den SILVESTERSTADL live aus Klagenfurt (Kärnten / Österreich) - wie gehabt im Ersten, in ORF 2 (Österreich) und SF DRS (Schweiz).

    Rückfragen zu Karl Moik: Walther Kahl, KC COMMUNICATIONS, Hürth/Köln, Telefon 02233/2047-0, Fax 02233/2047-21, E-Mail kc@vnet.de.

    Pressekontakt BR: Josy Henkel, Telefon 089/5900-2108, Fax 089/5900-1388, Email josy.henkel@brnet.de.

    Fotos: BR-Bildarchiv, www.br-bildarchiv.de und www.ard-foto.de (Telefon 089/5900-3040, Fax 089/5900-3284).

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: