Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

25.04.2003 – 09:42

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 29. April 2003, 22.35 Uhr
Kompass
Auslandsreportage
Im Herzen der Scharia: Nigeria unter dem Koran

    München (ots)

Steinigungsurteile. Religionskrawalle. Eine geplatzte Miss-World- Kür. Und zuletzt eine unsaubere Präsidentenwahl. Nigeria macht immer wieder Schlagzeilen. Binnen weniger Jahre hat eine besonders strenge islamische Gesetzgebung den moslemischen Norden vom christlichen Süden entfremdet. Ein zerrissenes Land, eines der größten Afrikas, Erdölproduzent. Werner Zeppenfeld hat den Norden Nigerias besucht, die nordwestlichste Provinz und ihre Hauptstadt Sokoto. Hier gilt die Scharia, eigentlich ein eher allgemeines islamisches Gesetzeswerk, das das Tun und Handeln eines gläubigen Moslems bestimmt. Das aber auch archaische und grausame Regeln enthält. Abhacken der Hände bei Diebstahl, Steinigung von Frauen bei Ehebruch. Im Norden Nigerias wird die Scharia, zum Entsetzen vieler Moslems weltweit, archaisch und grausam gelebt.

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon:089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell