Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk

12.02.2003 – 13:23

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 13. Februar 2003, 20.15 Uhr
quer
...durch die Woche mit Christoph Süß

    München (ots)

         Rambo-Pazifist? Die Außenpolitik von Gerhard Schröder     Obwohl er die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung auf seinem Anti-Kriegskurs hinter sich hat, schafft es der deutsche Kanzler immer wieder, mit seinem Instinkt für Wahlkämpfe außenpolitisch für Verwirrung zu sorgen. Er macht Weltpolitik in Goslar und versucht, seinem Außenminister die Show zu stehlen. Was bleibt ist Chaos: In der Türkeifrage unterstützt Deutschland das NATO-Veto Belgiens und Frankreichs, legt sich aber offiziell nicht fest. Und die angebliche UNO-Friedensinitiative mit Frankreich wird innerhalb von zwei Tagen nur noch als "Idee" bezeichnet.

    Studiogast: Hans-Jochen Vogel, ehem. SPD-Vorsitzender          Kriegsgewinnler: Wer verdient am Irak-Krieg?     Alles hat eine gute wie eine schlechte Seite ? selbst der drohende Krieg. Denn wer richtig vorgesorgt hat, kann sich die Hände reiben. Bush droht Saddam - und schon freut sich der, der Öl- und Rüstungsaktien oder Gold besitzt. Doch auch Deutschland profitiert von der Krise: Arabische Scheichs kommen jetzt lieber nach Europa statt nach Amerika und die Angst vor Bio- und Chemieattacken beflügelt bereits Umsätze und Kurse der Pharmaindustrie.

    Studiogast: Frank Lehmann, Börsenfachmann
    
    Schnäppchenjagd: Die Maxhütte unter dem Hammer
    Fast 150 Jahre war sie die Stahlküche Bayerns, das industrielle
Prunkstück der Oberpfalz. Seit vier Monaten steht der Betrieb der
Maxhütte still. Was tun mit einem Stahlwerk, das keiner mehr braucht.
Abreißen? Oder verramschen? Am Dienstag fiel der Hammer, alles wurde
versteigert, vom Hochofen bis zur letzten Bohrmaschine. quer
begleitete Schnäppchenjäger und Ex-Beschäftigte am Tag des großen
Ausverkaufs.
    
    Superstar-Show: Wer gewinnt wirklich?
    Sie brechen alle Zuschauerrekorde, ihre Platten verkaufen sich
millionenfach. Doch Daniel und Co. haben nicht viel davon.
Knebelverträge binden sie auf Jahre hinaus, nur wenige der
Nachwuchskünstler bekommen Geld, und Kenner des Showgeschäfts wissen:
"Superstars" sind sie allenfalls für kurze Zeit. quer zeigt: Die
wirklichen Gewinner der Show stehen schon vorher fest und es sind
nicht die Kandidaten.
    
    Kaltschnäuzig: Weltmeisterschaft der Schlittenhunde
    Eisglatte Straßen können Klaus Starflinger nichts anhaben. Im
Gegenteil: Dann gibt es für sein Gefährt erst recht kein Halten mehr.
Dabei läuft es ganz ohne Sprit. Das einzige, was es verbraucht:. 1
Kilo Chappi auf 100 Kilometer. quer begleitet Starflinger und seine
Hunde zur Weltmeisterschaft im Schlittenhunderennen.
    
    quer ... durch die Woche mit Christoph Süß
    immer donnerstags, 20.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen
    Wiederholungen: freitags, 11.15 Uhr, im BFS samstags, 12.15
    Uhr, auf 3sat
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell