Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk

21.10.2002 – 10:47

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 22. Oktober 2002, 22.35 Uhr
KOMPASS
Auslandsreportage
"Saddams Reich - isoliert und geächtet"
Reportage von Jörg Armbruster

    München (ots)

Von Basra im Süden nach Mosul im Norden reist ARD-Korrespondent Jörg Armbruster zwischen Schlachtfeldern und heiligen Stätten durch ein bei uns weitgehend unbekanntes Land. Nur wenige westliche Reporter konnten in den letzten Jahren unverstellte Blicke auf dieses von Krieg, Saddams Feldzügen und den Folgen des UN-Embargos geschundene Land werfen. Die UNO-Sanktionen machen der irakischen Bevölkerung weiter schwer zu schaffen. Die Menschen sind verarmt, die Infrastruktur des Landes ist zerstört. Seit sich die Informationen verdichten, dass der Irak wieder Zielscheibe einer amerikanischen Militäroperation werden könnte, wird die Situation der Menschen immer unerträglicher. Saddams Reich, eine Erkundungsreise durch ein isoliertes und geächtetes Land.

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon:089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell