PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

01.08.2002 – 10:02

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen Programm-Meldung : Samstag, 3. August 2002, 9.30 Uhr
Sonntag, 4. August 2002, 11.45 Uhr

München (ots)

Samstag, 3. August 2002, 9.30 Uhr
Sehen statt Hören
   Wochenmagazin für Hörgeschädigte
   (Mit Untertiteln und Gebärdensprache)
Geänderte Sendezeit während des Sommerprogramm des Bayerischen
   Fernsehens:
   Vom 3. August 2002 bis 14. September ist die Sendung immer am
   Samstag um 9:30 Uhr.
Das Thema unserer 1097. Sendung von "Sehen statt Hören" am 3.
   August 2002:
Abenteuerurlaub in Afrika
   BBC-Fernsehteam begleitet 20 Gehörlose bei der Besteigung des
   Kilimandscharo
Faxabruf "Sehen statt Hören": 0190 / 150 74 107  (Euro 0,62 /
   Min.)
Sonntag, 4. August 2002, 11.45 Uhr
LeseZeichen
   Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens
In diesem Sommer widmet sich "Lese-Zeichen", das Büchermagazin im
Bayerischen Fernsehen, in sechs halbstündigen Sendungen, wöchentlich,
jeweils am Sonntag, einzelnen Autoren wie Amelie Fried oder Axel
Hacke. Die Reihe beginnt am 4. August mit einem exklusiven Gespräch
mit Günter Grass über seine Novelle "Im Krebsgang".
Für Günter Grass war das Thema schon längst überfällig und mit
seiner Novelle hat er einiges an Diskussionen ausgelöst. Für Walter
Kempowski, der sich seit langem dem Thema jüngere deutsche
Vergangenheit widmet, ist dies natürlich nichts Neues. In
Lese-Zeichen kommen beide Schriftsteller zu Wort, im Mittelpunkt der
Sendung aber steht Günter Grass.

Kontakt:

BAYERISCHER RUNDFUNK
Susanne H. Seeberger
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell