Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ipsos GmbH mehr verpassen.

Ipsos GmbH

Neuer Leiter der UX Forschung bei Ipsos

Neuer Leiter der UX Forschung bei Ipsos
  • Bild-Infos
  • Download

Neuer Leiter der UX Forschung bei Ipsos

Hamburg, 30. Januar 2020 - Seit Anfang Januar ist Joachim von Maltzan als Director der UX Service Line bei Ipsos an Bord. Bereits seit 20 Jahren hat sich der studierte Sozialwissenschaftler dem Thema User Experience & Usablility verschrieben. Beim Reisekonzern Kuoni (jetzt DER) und diversen Agenturen wie BBDO und Ray Sono und zuletzt bei Designaffairs (Accenture) bewegte er sich im Spannungsfeld von UX Strategie, UX Research und UX Design. Seine Branchen-Schwerpunkte liegen im Automotive, Transport und Reisebereich, aber auch Telco/IT, Finanzdienstleister und Retail hat er schon beforscht.

Von Maltzan bringt Erfahrung im Internationalen Studienmanagement, in der Nutzerforschung in agilen Set-ups und eine Leidenschaft fürs Design Thinking mit. Die Herausforderungen der UX Forschung in der heutigen Zeit fasst er so zusammen: "Heute sind wir zunehmend auch als Ideengeber und Prototyper gefordert. Aber der - konstitutive - Reflex auf das Nutzerinteresse bleibt die Konstante unseres Tuns".

Bei Ipsos wird von Maltzan das Münchner und Hamburger Team aus UX Forschern leiten und gemeinsam mit den qualitativen Marktforschern neue Kunden und Forschungsthemen erschließen.

Foto von Herrn Maltzan bitte anfordern bei katharina.trost@ipsos.com

Ipsos

Ipsos ist die Nummer 3 weltweit in der Marktforschungsbranche mit mehr als 18.000 Mitarbeitern und starker Präsenz in 90 Ländern.Unsere Forschungsexperten, Analysten und Wissenschaftler verfügen über das breite Know-How von Multi-Spezialisten, das tiefe Insights in Handlungen, Meinungen und Motivationen von Bürgern, Konsumenten, Patienten, Käufern oder Mitarbeitern ermöglicht. Wir haben die große Bandbreite unserer Lösungsansätze in 18 Service Lines zusammengefasst und unterstützen damit über 5000 Kunden weltweit.

1975 in Paris gegründet, wird Ipsos bis heute von Forschern geführt. In Deutschland sind wir mit ca. 700 Mitarbeitern an sechs Standorten präsent: Hamburg, Mölln, Berlin, Frankfurt, Nürnberg und München.

Ipsos ist seit dem 1. Juli 1999 an der Euronext in Paris notiert. Das Unternehmen ist Teil des SBF 120 und des Mid-60 Index und hat Anspruch auf den Deferred Settlement Service (SRD).

ISIN code FR0000073298, Reuters ISOS.PA, Bloomberg IPS:FP

www.ipsos.de | www.ipsos.com

Ipsos GmbH 
Gudrun Witt gudrun.witt@ipsos.com
040 80096 4179
Weitere Storys: Ipsos GmbH
Weitere Storys: Ipsos GmbH
  • 24.01.2020 – 09:34

    Holocaust: Deutsche empfinden Verantwortung, aber keine Schuld

    Hamburg (ots) - Eine Mehrheit der Deutschen (57%) hält Antisemitismus im eigenen Land für ein wachsendes Problem. Nur jeder dritte Bundesbürger (33%) stimmt dieser Aussage nicht zu, so das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos, die anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz durchgeführt wurde. Vor allem Ältere und Grüne sehen wachsendes ...

  • 23.01.2020 – 07:29

    Die Rettung des Planeten beginnt zu Hause

    Hamburg/Davos (ots) - Weltweit geben zwei von drei Befragen an, dass sie ihr Verhalten aus Sorge um den Klimawandel geändert haben - am häufigsten in Bezug auf den häuslichen Wasser- und Energieverbrauch, Recycling und die Wahl der Lebensmittel. Dies sind einige der Ergebnisse einer Umfrage, die das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos kürzlich im Auftrag des World Economic Forum durchführte. Die Sorge um den ...

  • 17.01.2020 – 07:15

    Ausblick 2020: Deutsche rechnen mit steigenden Temperaturen und schwacher Konjunktur

    Hamburg (ots) - Fast drei von vier Deutschen (72%) gehen davon aus, dass die globalen Durchschnittstemperaturen 2020 ansteigen werden. Damit ist das Fortschreiten der Erderwärmung die Top-Prognose der Deutschen für das bevorstehende Jahr 2020. Weltweit halten es sogar 77 Prozent aller Befragten für wahrscheinlich, dass sich der Klimawandel in diesem Jahr weiter ...