Ipsos GmbH

Onlineshopping: Konsumenten vermissen persönliche Beratung

Hamburg (ots) - Ein Viertel (24%) der deutschen Internetnutzer shoppt mindestens einmal die Woche im Internet. Sie schätzen vor allem den Komfort, wie eine Grundlagenstudie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos zum Thema Omnichannel herausfand. Die größte Barriere bildet die fehlende persönliche Beratung.

Vorteil vom Onlineeinkauf: günstige Preise und Vergleichbarkeit

Acht von zehn deutschen Online-Usern (80%) befüllen ihren Einkaufswagen aus Bequemlichkeit am liebsten von zu Hause aus. Die Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten und die empfundene Zeitersparnis schätzen 71 Prozent der deutschen Onliner. Auch die Preisgestaltung im Netz ist den deutschen Internetnutzern wichtig: mehr als zwei Drittel (68%) empfinden Produkte im Netz als günstig. Zudem seien Preise leichter vergleichbar (65%). Die große Produktauswahl im Internet überzeugt jeweils etwa zwei von drei Internetnutzern in Deutschland (64%).

Sechs von zehn deutschen Onlineshoppern fehlt die persönliche Beratung

Trotz Empfehlungen von anderen Nutzern vermissen sechs von zehn (59%) deutschen Internetnutzern beim Onlineshopping die persönliche Beratung. Ebenso viele meinen, schlechte Erfahrungen und daraus resultierendes mangelndes Vertrauen in den Onlinehändler würde Konsumenten vom Bestellen abhalten. Das Überprüfen der Produktqualität vor dem Kauf ist im Onlineshop schwer möglich. Für knapp sechs von zehn (58%) Internetnutzern ist das ein Mangel. Hinzu kommt ein Misstrauen in den Umgang mit persönlichen Daten (54%) seitens der Händler und in die angebotenen Online-Bezahlsysteme (45%).

Steckbrief

Repräsentative Online-Befragung unter jeweils 1.500 Internetnutzern von 18 bis 65 Jahren in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Feldzeit: 25.08. - 12.09.2016

Über Ipsos:

Ipsos ist ein unabhängiges und innovatives Markt- und Meinungsforschungsinstitut. In einer sich immer schneller verändernden Welt ist es unsere Aufgabe, unsere Kunden mit präzisen und umsetzbaren Analysen bei ihrer Veränderung zu unterstützen. In Deutschland beschäftigen wir über 500 Mitarbeiter in Hamburg, Mölln, München, Frankfurt und Berlin.

Pressekontakt:

Ipsos Pressestelle Kontakt
Gudrun Witt
Sachsenstr. 6
20097 Hamburg
Tel.: (040)80096-4179
Fax: (040)80096-4100
gudrun.witt@ipsos.com
www.ipsos.com

Original-Content von: Ipsos GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ipsos GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: