DFSI - Deutsches Finanz-Service Institut GmbH

Neue Studie: DFSI analysiert Substanzkraft und Kundenperformance der Lebensversicherer

Köln (ots) - Die Qualität der Versicherungs- und Bankprodukte ist verbunden mit der Finanzkraft des Anbieters. Während wir bis vor kurzem kaum Unterschiede in der Substanzkraft von Versicherern verzeichnen konnten, gibt es heute gravierende Unterschiede. Die Netto-Renditen der Lebensversicherer sind wegen niedriger Zinsen und der Kapitalmarktkrise deutlich gesunken. Sechs Lebensversicherer haben bereits das Neugeschäft eingestellt oder beabsichtigen die Einstellung. "Wir werden eine Welle von Neugeschäftsschließungen und den damit verbundenen Run-Off der Lebensversicherer in den nächsten zwei Jahren sehen", so die Prognose von Dr. Marco Metzler, Lebensversicherungsexperte und Fachbeirat des DFSI Deutsches Finanz-Service Institut.

Sicherheit hat oberste Priorität. Dafür braucht es eine solide Kapitalausstattung und Ertragsstabilität - die Substanzkraft. Einige Versicherer leben aktuell aus der Substanz. DFSI hat mit der Datenbasis der Jahresabschlüsse 2009 und der Gewinndeklaration für 2011 die Substanzkraft und die Kundenperformance analysiert. Die Unternehmensqualität ergibt sich aus der Aggregation beider Kennzahlen.

Ergebnis:

Die höchste Unternehmensqualität bei den 40 größten Lebensversicherern mit einem Score von "AA+" (besonders stark) hat die WWK, die über eine extrem hohe Substanzkraft verfügt und eine sehr gute Kundenperformance bietet. DEVK und HUK Coburg Lebensversicherung erreichen ebenfalls ein "AA+" in der Aggregation von Substanzkraft und Kundenperformance.

Bei den mittelgroßen und kleinen Versicherern überzeugen die Fortis Lebensversicherung, Targo und PBV mit einer extrem starken Unternehmensqualität.

Bei den Spezialanbietern von Fondspolicen scoren PrismaLife und Vorsorge Leben mit einer besonders starken Substanzkraft und Unternehmensqualität.

DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH ist ein unabhängiger Datendienst, der marktrelevante Informationen im Bereich des Finanzdienstleistungssektors zu Versicherern, Banken, Bausparkassen und Gesetzlichen Krankenkassen sammelt. Es werden entscheidungsrelevante Informationen wie z.B. Ratingurteile, Risikokennzahlen und Leistungsdaten gebündelt, aggregiert und als Score dargestellt.

Mehr Informationen: http://www.dfsi-institut.de

Ansprechpartner für Journalisten:


Dr. Marco Metzler
Fachbeirat
E-Mail: m.metzler@dfsi-institut.de
Telefon: +49 (0)221 6777 4569-1

Original-Content von: DFSI - Deutsches Finanz-Service Institut GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DFSI - Deutsches Finanz-Service Institut GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: