CHECK24 GmbH

Drahtesel in Diebstahlhochburgen besonders oft versichert

Drahtesel in Diebstahlhochburgen besonders oft versichert
Drahtesel in Diebstahlhochburgen besonders oft versichert / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH"

München (ots) - Fahrräder sind in Stadtstaaten überdurchschnittlich häufig über die Hausratversicherung abgesichert - dort werden auch die meisten Bikes geklaut / 15 größte deutsche Städte: Leipzig ist Diebstahlhochburg / Stuttgarter unterdurchschnittlich häufig versichert

In Diebstahlhochburgen sichern Verbraucher Fahrräder überdurchschnittlich häufig über ihre Hausratversicherung ab.*) Laut Polizeilicher Kriminalstatistik 2015**) sind besonders die deutschen Stadtstaaten von Fahrraddiebstählen betroffen, unter den 15 größten deutschen Städten führt Leipzig das Ranking an. Verbraucher aus Diebstahlhochburgen sind mittlerweile sensibilisiert und haben in diesen betroffenen Gebieten besonders oft eine Hausratversicherung inklusive Absicherung gegen Fahrraddiebstahl über CHECK24.de abgeschlossen.

Mit welcher Versicherungssumme Fahrräder mit in die Hausratpolice eingeschlossen werden sollten, hängt vom Wert der vorhandenen Fahrräder im Haushalt ab.

Stadtstaaten sind Hochburgen für Fahrraddiebstähle - Verbraucher sichern sich gut ab

Bremen, Hamburg und Berlin führen in der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 das Bundesländerranking der Fahrraddiebstähle an. Verbraucher sind sich des Risikos dort bewusst und schließen im Vergleich zu anderen Bundesländern deutlich häufiger eine Hausratversicherung inklusive einer Absicherung von Fahrrädern ab.

Obwohl in Sachsen, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern vergleichsweise selten Fahrräder gestohlen werden, haben Verbraucher sie dort trotzdem überdurchschnittlich oft mitversichert. Im Saarland werden sowohl die wenigsten Räder gestohlen und als auch versichert.

CHECK24-Kunden aus Baden-Württemberg haben Fahrräder im Haushalt durchschnittlich mit 1.237 Euro und damit am höchsten abgesichert. In Berlin sind Velos im Schnitt nur mit 815 Euro versichert. Bei der Wahl der Versicherungssumme sollten Verbraucher sowohl die Anzahl der Fahrräder im Haushalt als auch deren Wert berücksichtigen.

15 größte Städte: meiste Fahrraddiebstähle in Leipzig, Stuttgarter versichern Rad am seltensten

Innerhalb der 15 größten deutschen Städte wechseln Drahtesel vor allem in Leipzig oft ungewollt den Besitzer. Bewohner der sächsischen Metropole haben jedoch vorgesorgt und über CHECK24.de im Verhältnis zur Einwohnerzahl sehr oft eine Hausratversicherung inklusive Fahrradschutz abgeschlossen.

Unter den betrachteten Städten werden Bikes in Stuttgart am seltensten mitversichert. Allerdings ist die baden-württembergische Metropole unter den betrachteten Städten gleichzeitig die Stadt mit der geringsten Anzahl an Fahrraddiebstählen.

Wenn Stuttgarter Drahtesel mitversichern, dann richtig: Die Versicherungssumme beträgt durchschnittlich 1.173 Euro und liegt damit deutlich am höchsten. CHECK24-Kunden aus Köln versichern ihre Fahrräder dagegen nur mit durchschnittlich 809 Euro.

*)Betrachtet wurden alle 2015 über CHECK24.de abgeschlossenen 
Hausratversicherungen inklusive Absicherung gegen Fahrraddiebstahl 
nach Wohnort des Versicherungsnehmers und Versicherungsbeitrag. 
Zusätzliche Betrachtung des Verhältnisses der abgeschlossenen 
Hausratversicherungen zu den Einwohnern je Bundesland/Stadt: Index 
<0,9 = unterdurchschnittlich viele Hausratversicherungen inkl. 
Fahrraddiebstahl abgeschlossen, Index 0,9-1,1 = durchschnittlich 
viele Hausratversicherungen inkl. Fahrraddiebstahl abgeschlossen, 
Index >1,1 = überdurchschnittlich viele Hausratversicherungen inkl. 
Fahrraddiebstahl abgeschlossen; die Daten wurden verglichen mit der 
Anzahl der Fahrraddiebstähle 2015 laut Polizeilicher 
Kriminalstatistik 2015. 

**)Quelle: Bundeskriminalamt, Polizeiliche Kriminalstatistik 2015: 
http://ots.de/j5wdd [06.07.2016] 

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 800 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24:

Katharina Reichel, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47
1174, katharina.reichel@check24.de

Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170,
daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CHECK24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: