Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiener Privatbank SE

25.04.2019 – 07:54

Wiener Privatbank SE

EANS-News: Wiener Privatbank SE
Jahresergebnis 2018

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Jahresergebnis

Wien - Jahresergebnis 2018 der Wiener Privatbank SE bei EUR 0,40 Mio

- Ergebnis vor Steuern beträgt EUR 1,02 Mio
- Dividendenvorschlag von EUR 0,25 je Aktie
- Ausblick: Fokussierung auf Kerngeschäftsfelder und Ausbau der
Geschäftstätigkeit

Die Wiener Privatbank verzeichnete im Jahr 2018 im Kerngeschäft eine weitgehend
stabile Geschäftsentwicklung. Hauptverantwortlich dafür waren die Nachfrage nach
Aktien- und Fondsinvestments sowie weitere Mittelzuflüsse im Bereich
Vermögensverwaltung. Wiener Privatbank-Vorstand Eduard Berger dazu: "Unsere
Asset-Management-Produkte entwickelten sich trotz des herausfordernden Börse-
Jahres 2018 gut und wurden mit mehreren Fonds-Awards ausgezeichnet." Auch der
Boom am österreichischen Immobilienmarkt hielt 2018 unverändert an. "Es ist uns
gelungen, diesen Trend wieder erfolgreich beim Verkauf von Vorsorgewohnungen
umzusetzen", erläutert Wiener Privatbank-Vorstand MMag. Dr. Helmut Hardt weiter.

Ergebnisentwicklung 2018
Die Wiener Privatbank verzeichnete im Jahr 2018 trotz des allgemein schwierigen
Börsejahres in ihrem Kernbankgeschäft eine weitgehend stabile
Geschäftsentwicklung. Auf Grund der bereits im Jahr 2017 vollzogenen Trennung
von Bank- und Immobiliengeschäft ist die Vergleichbarkeit mit dem Vorjahr nur
sehr eingeschränkt gegeben.
Unter Berücksichtigung der oben angeführten Informationen sank das Ergebnis vor
Steuern der Wiener Privatbank im Geschäftsjahr 2018 von EUR 24,57 Mio im Jahr
2017 auf EUR 1,02 Mio. Dieses Ergebnis ist auf die im Geschäftsjahr 2017
erfolgten Vermögensveräußerungen und dem damit verbundenen Wegfall von Erträgen
in den Folgejahren zurückzuführen. Der Verwaltungsaufwand reduzierte sich 2018
auf EUR 16,48 Mio (2017: EUR 19,13 Mio). Das Periodenergebnis ohne Fremdanteile
fiel von EUR 17,13 Mio in 2017 auf EUR 0,40 Mio im Jahr 2018. Dementsprechend
belief sich das Ergebnis je Aktie (unverwässert) im Berichtsjahr auf EUR 0,08
(2017: EUR 3,55).
Die IFRS-Bilanzsumme der Wiener Privatbank lag zum Stichtag 2018 bei EUR 411,04
Mio, nach EUR 492,35 Mio zum Ultimo 2017. Das Eigenkapital (exklusive
Minderheiten) sank auf EUR 43,23 Mio (31. Dezember 2017: EUR 58,70 Mio).
Die Kernkapitalquote der Wiener Privatbank erhöhte sich zum Ultimo 2018 im
Vergleich zum Vorjahr auf 19,71 % (31. Dezember 2017: 17,7 %) und befindet sich
damit weiterhin auf einem für die Bankenbranche überdurchschnittlich hohen
Niveau. Auch die Gesamtkapitalquote erhöhte sich auf 19,85 % (2017: 17,7 %).

Ausblick 2019
Nach einem guten Start ins Jahr 2019 erwartet die Wiener Privatbank für das
weitere Geschäftsjahr eine weiterhin positive Entwicklung. An den europäischen
Aktienmärkten gehen die Kapitalmarkt-Experten der Wiener Privatbank in einem
unverändert volatilen Umfeld von interessanten Investitionschancen aus. "Wir
halten an unserer Strategie fest und fokussieren uns weiter auf unsere
Kerngeschäftsfelder Private Banking, Asset Management, Capital Markets,
Brokerage, Research sowie Immobilienprodukte", so die beiden Vorstände
abschließend.
Angesichts des Marktumfeldes und der konsolidierten Positionierung geht der
Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 im Kernbankgeschäft von einer stabilen
Unternehmensentwicklung aus.



                                          1. Jänner bis     1. Jänner bis
                                          31. Dezember 2018 31. Dezember 2017
Zinsüberschuss in EUR                     2.514.534         972.947
Provisionsüberschuss in EUR               9.977.968         10.424.977
Ergebnis vor Steuern in EUR               1.022.826         24.567.750
Periodenergebnis ohne Fremdanteile in EUR 396.867           17.125.374
Ergebnis je Aktie in EUR                  0,08              3,55
Durchschnittliche Anzahl der umlaufenden  5.004.645         4.822.503
Aktien
                                          31. Dezember 2018 31. Dezember 2017
Bilanzsumme in EUR                        411.037.958       492.354.217
Eigenkapital in EUR (ohne Fremdanteile)   43.234.253        58.702.025







Rückfragehinweis:
Wiener Privatbank SE
Eduard Berger, Mitglied des Vorstandes – eduard.berger@wienerprivatbank.com
MMag. Dr. Helmut Hardt, Mitglied des Vorstandes
helmut.hardt@wienerprivatbank.com
T +43 1 534 31–0, F -710
www.wienerprivatbank.com
Börse: Wien (Amtlicher Handel)
ISIN: AT0000741301

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Wiener Privatbank SE
             Parkring 12
             A-1010 Wien
Telefon:     +43-1-534 31-0
FAX:         +43-1-534 31-710
Email:    office@wienerprivatbank.com
WWW:      www.wienerprivatbank.com
ISIN:        AT0000741301
Indizes:     WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 

Original-Content von: Wiener Privatbank SE, übermittelt durch news aktuell