Produktion

Wirtschaftszeitung Produktion erkundet das Erfolgsrezept der deutschen Weltmarktführer
Kongress in Schwäbisch Hall

Landsberg (ots) - "Wir suchen nicht nach dem Quantensprung, sondern nach der organischen Entwicklung", verrät der vorsitzende Geschäftsführer des Weltmarktführers ebm-papst, Hans-Jochen Beilke, in einer Titelgeschichte der Wirtschaftszeitung Produktion (EVT: 2.9.2010, www.produktion.de ). Neue Applikationen seien sehr oft durch sensibles Zuhören entstanden und so nimmt der Dialog mit Kunden und Anwendern im Erfolgsrezept des Mulfinger Weltmarktführers eine zentrale Stellung ein. Weitere Kernfaktoren sind Forschung und Entwicklung mit einem Budget, das weit über dem Durchschnitt liegt, sowie Globalisierung: Das Unternehmen hat 57 Vertriebsstandorte und produziert seit 1995 auch in China.

An seinem württembergischen Heimatstandort ist ebm-papst nicht der einzige Branchenprimus: Nur wenige Kilometer entfernt gibt es eine ganze Reihe weiterer wie Würth, Recaro oder Wittenstein. In kaum einer Region Deutschlands ballen sich mehr Weltmarktführer. Wenn man Steffen Schoch von der Wirtschaftsförderung Heilbronn-Franken nach dem Grund dafür fragt, fällt ihm vor allem eines ein - die Menschen und ihr Umfeld, das noch bis in die 50er Jahre landwirtschaftlich geprägt war: "Die Menschen hier sind 'schaffig', sie sind es gewohnt, die Ärmel hochzukrempeln", sagt Schoch in Produktion. Viele der heutigen Weltmarktführer wurden in Landstrichen geboren, die häufig mehr schlecht als recht von der Landwirtschaft lebten. Wer hier weiterkommen wollte, musste sich etwas einfallen lassen. Die Gründer sind meist tief verwurzelt mit ihrer Heimat. Sie nehmen ihre Verantwortung ernst, denken und planen langfristig.

Der Text kann zitiert werden unter Nennung der Quelle Produktion.

Wer mehr dazu erfahren will, wie Firmen ihre Position als Weltmarktführer erarbeitet haben, ist eingeladen zum "1. Deutschen Kongress der Weltmarktführer" von 24. bis 26.1.2011 in Schwäbisch Hall. Anmeldung über Ricarda Herrmann, Tel. 08191/125 872, ricarda.herrmann@sv-veranstaltungen.de

Pressekontakt:

Produktion
Eduard Altmann
Chefredakteur
Justus-von-Liebig-Str.1
86899 Landsberg
Tel.: 08191/125 681
E-Mail: eduard.altmann@produktion.de

Claus Wilk
Redakteur
Tel.: 08191/125 329
E-Mail: claus.wilk@produktion.de

Gunnar Knüpffer
Redakteur
Tel. 08191/125 107
E-Mail: gunnar.knuepffer@produktion.de

Original-Content von: Produktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Produktion

Das könnte Sie auch interessieren: