dbb beamtenbund und tarifunion

dbb vorsorgewerk: Konsortium komplett

    Berlin (ots) - Beim dbb vorsorgewerk, das am 01. Juli seine Arbeit
aufnimmt, sind die Konsortialverhandlungen erfolgreich abgeschlossen
worden. Neben dem Konsortialführer, der
DBV-Winterthur-Lebensversicherung AG, und der BHW-Gruppe als
Vertriebskoordinator, gehören die Bayerische Beamtenversicherung, die
HUK-Coburg, die Signal-Iduna, sowie die Victoria-Versicherung zum dbb
vorsorgewerk. Mit Hilfe dieser sechs namhaften deutschen
Finanzdienstleister wird das dbb vorsorgewerk eine Palette von
Produkten anbieten, die speziell auf dbb Mitglieder und deren
Angehörige zugeschnitten sind.
    
    Bis Anfang Juli sollen die konkrete Angebots- und Preisgestaltung
abgeschlossen und erste Vertragsabschlüsse möglich sein. Die
Produktpalette des dbb vorsorgewerks beinhaltet sowohl die
staatlichen geförderten Möglichkeiten der sogenannten "Riester-Rente"
als auch alle klassischen Vorsorgeprodukte, wie z.B. Lebens-, Renten-
und fondsgebundene Versicherungen. dbb Chef Erhard Geyer kündigt für
den 2. Juli die Kick-Off-Pressekonferenz des dbb vorsorgewerks mit
einer detaillierten Präsentation der Angebotspalette an: "Da wird man
dann sehen, mit welcher Produktkombination es uns gelungen ist, die
Angebote der seriösen Konkurrenz qualitativ zu über- und im
Preisniveau zu unterbieten. Margen von deutlich über 10 Prozent sind
durchaus realistisch."
    
    
ots Originaltext: dbb beamtenbund und tarifunion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

dbb beamtenbund und tarifunion
Friedrichstr. 169/170
10117 Berlin

Verantwortlicher Redakteur:
Rüdiger von Woikowsky

Telefon 030/40 81 - 55 00
Telefax 030/40 81 - 55 99
Internet: www.dbb.de
email: woiko@dbb.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dbb beamtenbund und tarifunion

Das könnte Sie auch interessieren: