Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

21.01.2000 – 10:46

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Ehrung für Klaus Heinemann

    Eschborn (ots)

Klaus Heinemann (62), Ressortleiter Sozialpolitik
der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post, wurde gestern in
Davos mit der Ehrennadel der Deutschen Apotheker ausgezeichnet.
Heinemann gilt als einer der profiliertesten Kenner der Gesundheits-
und Sozialpolitik. Der Präsident der Bundesapothekerkammer, Dr.
Hartmut Schmall, würdigte ihn als Persönlichkeit, die sich lange
Jahre um das Gesundheits-, Arzneimittel- und Apothekenwesen in
Deutschland verdient gemacht hat.
    
    Klaus Heinemann ist seit 1979 Leiter der Sozialpolitischen
Redaktion der Rheinischen Post. Seine Berichte und Kommentare stossen
auch überregional auf Beachtung. Spezialisiert auf Gesundheits-,
Sozial- und Rentenpolitik ist er gefragter und geschätzter Moderator
bei Podiumsdiskussionen und anderen gesundheitspolitischen
Veranstaltungen.
    
    Dr. Hartmut Schmall würdigte Klaus Heinemann als kritischen
Begleiter, der in seiner Berichterstattung und in seinen Kommentaren
gelegentlich auf Widerspruch der Apotheker gestossen sein mochte,
zugleich aber auch Nachdenklichkeit hervorgerufen habe. In
zahlreichen fachpolitischen Gesprächen am Rande von Kongressen und
anderen Presseveranstaltungen der Apotheker hätte er viele Impulse
für die berufspolitische Arbeit der Apotheker gegeben.
    
    Die Ehrennadel der Deutschen Apotheker wird von den Vorständen der
ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, der
Bundesapothekerkammer und des Deutschen Apothekerverbandes an
Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um das
Apothekenwesen in Deutschland verdient gemacht haben.
    
ots Originaltext: ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apotheker
Verbände
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apotheker Verbände
Telefon 0 61 96 / 928 - 182 - Fax 0 81 96 / 928 -183
E-mail:pressestelle@abda.aponet.de
Internet:http://www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände