Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

08.06.2015 – 18:00

Tillman's Convenience GmbH

Der Hersteller Tillman's Convenience GmbH informiert über einen Warenrückruf des Produktes "Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g".

Weißenfels (ots)

Der Hersteller Tillman's Convenience GmbH, Weißenfels, ruft aktuell das Produkt "Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Das betroffene Produkt "Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 des Herstellers Tillman's Convenience GmbH wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort auf die Herstellerinformation reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt "Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 des Herstellers Tillman's Convenience GmbH betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers Tillman's Convenience GmbH, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Tillman's Convenience GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Pressekontakt:

Ausschließlich für Presse-Rückfragen
Markus Eicher
markus.eicher@wbpr.de
Tel. 0800 000 57 85

Original-Content von: Tillman's Convenience GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tillman's Convenience GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung