visitBerlin

Weltmeisterschaft und Wellness

Berlin (ots) - Zahlreiche Orte der Entspannung laden in Berlin zur Erholung ein

Muskelkater oder Verspannungen nach anstrengenden Wettkämpfen? Gut, dass es in Berlin nicht nur Sportstätten sondern auch zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und "Füße hochlegen" gibt.

Besonders populär bei den Besuchern der Weltmeisterschaft sind derzeit die Berliner Beach Bars. An den Sandstränden des Spreeufers lässt es sich bei einem Cocktail unter Palmen und Sonnenschirmen im Liegestuhl hervorragend entspannen. Dazu gibt es die schönsten Sonnenuntergänge gratis. Mit einer umfangreichen Auswahl von mehr als 60 Cocktails lädt der Capital Beach gegenüber vom Hauptbahnhof jeden Abend zum Chillen ein. Im "Beach at the Box" im Tiergarten stehen neben Speisen und Getränken auch Volleyball, Yoga und Wellness auf dem Menu. Mehr als 10.000 Quadratmeter Sandstrand gibt es am Oststrand unweit der East Side Gallery. Das Original - die Strandbar Mitte - bietet Tango, Salsa und Chacha zum Abend. Zum finalen Entspannen empfiehlt sich auch das Badeschiff, das außergewöhnlichste Bad Europas. Es lädt dazu ein, in einem Frischwasserbecken ein Bad direkt in der Spree zu nehmen, bietet aber auch einen Sandstrand, ein malerisches Panorama und gute Musik.

Musik und Wellness in besonderer Kombination sind im Liquidrom zu erleben. Während die Badegäste im wohlig warmen Nass plantschen, können sie unter der Wasseroberfläche klassischer indischer Sitarmusik, Digerido- oder Harfenklängen lauschen. Unterwassermusik bekommt auch zu hören, wer im TranxxFloatcenter in den Schöneberger Akazienhöfen im seidenweichen hochprozentigen Salzwasser floatet.

Weitere Informationen zu Berliner Beachbars bieten die folgenden

Links:

www.capital-beach.eu , www.beachberlin.com , 
www.strandbar-mitte.de/oststrand , 
www.strandbar-mitte.de/strandbar/index.html , 
www.arena-berlin.de/badeschiff.aspx , www.liquidrom-berlin.de/ , 
www.tranxx.de 

Pressekontakt:


Berlin Tourismus Marketing GmbH / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Tänzler, Media Relations Manager / Pressesprecher
Tel.: +49 / (0)30 / 26 47 48 - 912
Fax: +49 / (0)30 / 26 47 48 - 983
Am Karlsbad 11 / D-10785 Berlin
christian.taenzler@btm.de
www.visitBerlin.de

Original-Content von: visitBerlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: visitBerlin

Das könnte Sie auch interessieren: