NDR / Das Erste

Drehstart für neuen Rostocker NDR "Polizeiruf 110" mit Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK. Drehstart für Rostocker »Polizeiruf 110«  - Der 20. Einsatz für Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner. Die dramatische Suche nach einem Serienmörder bestimmt den 20. Einsatz des NDR »Polizeiruf 110«-Teams um die Kommissare Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner). Autor und Regisseur des neuen Falls, der bis zum 5. Juli 2018 in Rostock und Hamburg entsteht, ist Damir Lukacevic (im Bild rechts). © NDR/Christine Schröder, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung und bei Nennung "Bild: NDR/Christine Schröder" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/69086 /
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK. Drehstart für Rostocker »Polizeiruf 110« - Der 20. Einsatz für Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner. Die dramatische Suche nach einem Serienmörder bestimmt den 20. Einsatz des NDR »Polizeiruf 110«-Teams um die Kommissare Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow... mehr

Hamburg (ots) - Die dramatische Suche nach einem Serienmörder bestimmt den 20. Einsatz des NDR "Polizeiruf 110"-Teams um die Kommissare Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner). Autor und Regisseur des neuen Falls, der bis zum 5. Juli in Rostock und Hamburg entsteht, ist Damir Lukacevic ("Im Namen meines Sohnes", "Transfer").

Nachdem eine 16-jährige Ausreißerin in Rostock tot aufgefunden wurde, stoßen die Kommissare bei ihren Ermittlungen auf 15 Jahre zurückliegende, ungeklärte Mordfälle mit ähnlichem Muster: Die Getötete wurde entstellt, ihre Schuhe liegen auffällig ordentlich neben der Leiche. Kurz darauf wird eine dänische Touristin ermordet aufgefunden, auch hier ist die Handschrift die gleiche. Königs und Bukows Verdacht konzentriert sich bald auf den Rostocker Unternehmer Frank Kern (Simon Schwarz). Zeitgleich belastet die ältere Dame Elke Hansen (Angela Winkler) sich und ihren 25 Jahre jüngeren Ehemann Jens (Alexander Beyer) schwer. Als König und Bukow ihn vernehmen, verwickelt er sich in Widersprüche und gesteht letztlich die Morde. Doch haben König und Bukow tatsächlich die wahren Täter?

Neben den bereits Genannten spielen u. a. Uwe Preuss (Henning Röder), Andreas Guenther (Anton Pöschel), Josef Heynert (Volker Thiesler), Emilia Nöth (Marla), Hanna Binke (Josie) und Carla Njine (Antonia).

Produzentin ist Iris Kiefer (filmpool fiction GmbH); Producerin Ilka Förster; Kamera: Leah Striker. Die Redaktion hat Daniela Mussgiller.

Das Erste zeigt diesen "Polizeiruf 110" mit dem Arbeitstitel "Dunkler Zwilling" voraussichtlich im kommenden Jahr. Am Sonntag, 10. Juni, hat um 20.15 Uhr im Ersten der Rostocker "Polizeiruf 110: In Flammen" Premiere.

Der "Polizeiruf 110: In Flammen" steht zur Ansicht in den digitalen Vorführräumen des Ersten und des NDR Presseportals bereit, dort finden Sie auch die Pressemappe zum Film.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: