NDR / Das Erste

"Die Story im Ersten: PanamaPapers - Im Schattenreich der Offshorefirmen" und "Zapp Spezial" vorab online zu sehen Termin: Montag, 4. April, ab 20.15 Uhr

Hamburg (ots) - Die Recherchen zu den so genannten "PanamaPapers", basierend auf einem Datenleck bei der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonseca, sorgen weltweit für Aufsehen. Im Ersten berichtet Reporter Christoph Lütgert am Montag, 4. April, in der Dokumentation "PanamaPapers - Im Schattenreich der Offshorefirmen" über die Enthüllungen. Zu den rund 400 Journalisten in 78 Ländern, die 11,5 Millionen Dateien auswerteten, gehörte in Deutschland ein Team aus Fernseh-, Hörfunk- und Onlinejournalisten von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Der Film ist bereits ab 20.15 Uhr online unter www.daserste.de zu sehen, bevor er um 23.20 Uhr im Ersten läuft. Die Autoren der Dokumentation sind Christian Deker, Willem Konrad und Nils Casjens. Die Redaktion haben Julia Stein und Barbara Biemann (NDR) sowie Monika Wagener (WDR).

Ab 20.15 Uhr steht auch das 30-minütige "Zapp Spezial: Eine Quelle - 400 Journalisten. Die PanamaPapers" online unter www.NDR.de/zapp zur Verfügung. Ab Mittwoch, 6. April, wird dort ab 20.00 Uhr zudem eine englischsprachige Version des Films zu sehen sein. Er zeigt, wie es gelungen ist, die riesige Datenmenge auszuwerten, und gibt Einblicke in das bis dahin größte journalistische Rechercheprojekt. Autorin ist Elena Kuch. Die Redaktion liegt bei Julia Stein. Die Sendung läuft am 4. Mai im Ersten um 0.20 Uhr, am 6. Mai um 23.20 Uhr im NDR Fernsehen.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: