Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Osnabrück mehr verpassen.

Universität Osnabrück

Ein engagierter Hochschullehrer und Kollege: Die Universität Osnabrück trauert um Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky

Ein engagierter Hochschullehrer und Kollege: Die Universität Osnabrück trauert um Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky
  • Bild-Infos
  • Download

Der Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück trauert um Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky, der am 12. Juni nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist. Von 1980 bis zu seiner Emeritierung 2009 hatte er am Fachbereich, zu dessen Gründungsmitgliedern er gehörte, den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht inne. In dieser Zeit trug er maßgeblich zum Auf- und Ausbau des Fachbereichs und der Juristenausbildung in Osnabrück bei.

067/2021 9.7.2021

Ein engagierter Hochschullehrer und Kollege

Die Universität Osnabrück trauert um Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky

Der Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück trauert um Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky, der am 12. Juni nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist. Von 1980 bis zu seiner Emeritierung 2009 hatte er am Fachbereich, zu dessen Gründungsmitgliedern er gehörte, den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht inne. In dieser Zeit trug er maßgeblich zum Auf- und Ausbau des Fachbereichs und der Juristenausbildung in Osnabrück bei.

Karl-Heinz Gursky beeinflusste durch seine – in der Breite wie in der Tiefe beeindruckende – Forschung den wissenschaftlichen Diskurs über Jahrzehnte nachhaltig. Insbesondere durch unzählige Kommentierungen im Großkommentar Staudinger zum Bürgerlichen Gesetzbuch und eine Fülle von Lehrbüchern zu verschiedenen Rechtsgebieten wirkte er prägend.

„Die deutsche Privatrechtswissenschaft hat in fachlicher Hinsicht einen Leuchtturm, und wir haben einen persönlich hochgeschätzten Kollegen verloren“, erklären die Mitglieder des Dekanats, Prof. Dr. Mary-Rose McGuire, Prof. Dr. Hans Schulte-Nölke, Prof. Dr. Oliver Dörr und Prof. Dr. Marcus Bieder. „Wer Karl-Heinz Gursky als Studierender, Mitarbeitende oder Kollegin bzw. Kollege näher kennenlernen durfte, wird sich an ihn immer als liebenswürdigen, warmherzigen und bescheidenen Menschen erinnern, der seinen Mitmenschen immer höflich und voller Zuwendung begegnete.

Für Karl-Heinz Gursky standen immer seine Forschungsanliegen und nie seine Person im Vordergrund. Aus Anlass eines runden Geburtstags auf die Veröffentlichung einer Festschrift angesprochen, entgegnete er nur: ‚Jetzt machen Sie da bloß mal kein Gewese drum’.“ Mit dieser sachorientierten, ausgleichenden und zu jedermann freundlichen Einstellung prägte Karl-Heinz Gursky das Klima des Fachbereichs maßgeblich. „Wir werden ihn nicht vergessen und wünschen seiner Familie viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit“, so die Mitglieder des Dekanats.

Weitere Informationen für die Redaktionen:

Prof. Dr. Mary-Rose McGuire, Universität Osnabrück

Fachbereich Rechtswissenschaften

Heger-Tor-Wall 16, 49076 Osnabrück

Tel.: +49 541 969 4837

E-Mail: mmcguire@uni-osnabrueck.de

Dr. Oliver Schmidt, Universität Osnabrück
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Neuer Graben / Schloss, 49076 Osnabrück
Tele.: +49 541 969 4516
E-Mail: oliver.schmidt@uni-osnabrueck.de
Weiteres Material zum Download

Dokument:  067_PM_Gursky_Nachruf_2021.docx