Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Universität Osnabrück mehr verpassen.

20.01.2020 – 11:34

Universität Osnabrück

A-Capella- und Schlosskonzert der Unimusik Osnabrück

Die Universitätsmusik lädt vom 25. bis 28. Januar gleich zu mehreren Konzerten ein: Zum einen wird mit drei Aufführungen ein Ausflug in "Disney's Dschungelbuch a capella" angeboten. Zum anderen präsentiert das Osnabrücker Sinfonieorchester in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert "Mozart - Haydn konzertant".

018/2020 20.1.2020

Disney's Dschungelbuch, Mozart und Haydn

A-Capella- und Schlosskonzert der Unimusik Osnabrück

Die Universitätsmusik lädt vom 25. bis 28. Januar gleich zu mehreren Konzerten ein: Zum einen wird mit drei Aufführungen ein Ausflug in "Disney's Dschungelbuch a capella" angeboten. Zum anderen präsentiert das Osnabrücker Sinfonieorchester in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert "Mozart - Haydn konzertant".

Der Popchor der Universität "UniPopOs" unter der Leitung von Aaron Bredemeier erzählt die Geschichte vom Menschenskind Mogli wieder neu: der Panther Baghira, die Schlange Kaa, Elefantenoberst Colonel Hathi, Orang-Utan King Louie und natürlich Balou, der Bär. Schon beim Lesen der Namen sieht man nicht nur ihre Bilder vor dem inneren Auge, auch ihre Melodien klingen sofort im Kopf. Diese hat der Popchor in diesem Semester in neuen und altbewährten Chorarrangements einstudiert. Die Konzerte finden am 25. Januar um 17 Uhr und am 26. Januar um 19 Uhr in der Kneipe "Balou" (Seminarstraße 32, 49074 Osnabrück) statt. Außerdem wird es ein Konzert am 28. Januar um 19 Uhr in der Schlossaula geben.

Für die Konzerte im Balou werden dort Verzehrgutscheine als Eintrittskarten verkauft. Tickets für das Konzert in der Aula können unter folgendem Link online erworben werden: https://tickets.uni-osnabrueck.de/unimusik/

Am 25. Januar um 18 Uhr lädt die Universitätsmusik zudem in die Aula des Schlosses ein. Das Osnabrücker Sinfonieorchester unter der Leitung von Daniel Inbal präsentiert in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert "Mozart - Haydn konzertant". Mitglieder des Orchesters stehen als Solistinnen und Solisten im Fokus. Dabei spielen sie neben Solokonzerten auch Werke einer bestimmten Gattung: der Sinfonia concertante. Bei dieser wird das Prinzip des Konzertierens noch gesteigert, denn mindestens zwei Soloinstrumente sind dem Orchester gegenübergestellt. Mal ergibt sich daraus eine Art musikalische Konversation mit mehreren Beteiligten, mal entwickelt sich ein spannender musikalischer Wettstreit. All das ist nicht nur in den Werken selbst zu erleben, sondern wird auch in vorausgehenden Moderationen mit Klangbeispielen erläutert.

Der Eintritt für das Konzert liegt bei 20 Euro. Schüler und Studierende bezahlen 10 Euro, Studierende der Universität Osnabrück 7 Euro.

Weitere Informationen für die Redaktionen:

Universitätsmusik Osnabrück

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Neuer Graben, 49074 Osnabrück

Tel.: +49 541 969 4684

E-Mail: unimusik@uos.de

Dr. Oliver Schmidt, Universität Osnabrück
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Neuer Graben / Schloss, 49076 Osnabrück
Tele.: +49 541 969 4516
E-Mail: oliver.schmidt@uni-osnabrueck.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 018_PM_Unimusik_Schlosskonzert_Januar_2020.docx