Bundesagentur für Arbeit (BA)

Lissabon-Prozess in der Praxis: Beschäftigung in Thüringen

    Nürnberg (ots) - Die Ausstellung "Lissabon-Prozess in der Praxis: Beschäftigung in Thüringen" findet unter der Schirmherrschaft des Landesvorsitzenden der Europäischen Bewegung Thüringen e.V. und Europaabgeordneten Dr. Dieter-L. Koch sowie der Europavertretung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vom 6. bis 8. Juni 2006 im Europäischen Parlament in Brüssel (ASP, 3. Stock "Espace Distribution") statt.

    Vor dem Hintergrund der hohen Arbeitslosigkeit in vielen Regionen der EU wird dargestellt, was die Europäische Union im Rahmen ihrer Lissabon Strategie mit welchen Mitteln bewirken will.

    Gleichzeitig zeigen einzelne Aussteller aus Thüringen (Europaservice Erfurt der Bundesagentur für Arbeit, Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH und das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit), wie durch Innovation Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden und die Arbeitskräftemobilität innerhalb Europas unterstützt wird. Daraus sollen sich Impulse für politisches Handeln ergeben. Denn: Ohne die aktive Beteiligung lokaler Akteure können die Ziele der Lissabon Strategie nicht erreicht werden. Die Eröffnungsansprachen am 6. Juni 2006 halten Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der BA, Dr. Dieter-L. Koch, Mitglied des Europäischen Parlaments und Landesvorsitzender der Europäischen Bewegung Thüringen e.V., und Dr. Vladimir Spidla, EU-Kommissar für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit. Im Anschluss findet ein Empfang statt. Begleitend zur Ausstellung finden diverse Gesprächsforen und Vorträge am 7. und 8. Juni statt. Die Veranstaltungssprache ist deutsch.

    Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Europavertretung der Bundesagentur für Arbeit 50, Rue d´Arlon 1000 Brüssel Telefon: +32 (0) 282 0568 Fax: +32 (0) 282 0569 Mail: Zentrale.Europa-Vertretung@arbeitsagentur.de

Bundesagentur für Arbeit Presseteam Regensburger Strasse 104 D-90478 Nürnberg E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de Tel.: 0911/179-2218 Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das könnte Sie auch interessieren: