Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Weisser Ring e.V. mehr verpassen.

11.11.2011 – 09:38

Weisser Ring e.V.

21.11.2011: Verleihung Journalisten-Preis des WEISSEN RINGS Hamburg, Grand Hotel Elysee

Hamburg (ots)

Der in diesem Jahr zum dritten Mal ausgelobte Journalisten-Preis des WEISSEN RINGS stärkt in eindrucksvoller Weise öffentliches Bewusstsein und Sensibilität für die Situation von Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Die Entscheidung für die auszuzeichnenden Beiträge in den Kategorien Print, TV und Hörfunk ist der Jury nicht leicht gefallen.

Im Namen der Bundesvorsitzenden des WEISSEN RINGS und Jury-Vorsitzenden, Roswitha Müller-Piepenkötter, sowie des Landesvorsitzenden von Hamburg, Wolfgang Sielaff, laden wir Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion sehr herzlich ein zur

Verleihung
des Journalisten-Preises des WEISSEN RINGS, 
21. November 2011, 18.00 Uhr, 
Grand Hotel Elysee, 
20148 Hamburg, Rothenbaumchaussee 10 

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters von Hamburg Olaf Scholz, der auch zu Ihnen sprechen wird. Durch das Programm führt der bekannte TV-Moderator und Jury-Mitglied Dr. Martin Wilhelmi. Für die nicht nur musikalische Umrahmung sorgen Matthias Schlechter und Jochen Reich im Duo. Seien Sie auch gespannt auf den Auftritt des französischen Comedy-Journalisten Alfons und seines Puschelmikros. Um 17.15 Uhr bitten wir zu einem Sektempfang und um 17.30 Uhr zur Eröffnung einer Ausstellung zum Thema Zivilcourage.

Freuen Sie sich auf eine interessante und informative Veranstaltung. Mit Ihrer Teilnahme setzen Sie ein weithin sichtbares Zeichen der Verbundenheit mit dem Gedanken der Opferhilfe.

Der WEISSE RING hat seit 1976 ein bundesweites Hilfsnetz für Kriminalitätsopfer aufbauen können. Mehr als 3.000 ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Opfern und ihren Familien in derzeit 420 Anlaufstellen mit Rat und Tat zur Seite, leisten menschlichen Beistand und persönliche Betreuung, geben Hilfestellung im Umgang mit den Behörden und helfen den Geschädigten auf vielfältige Weise bei der Bewältigung der Tatfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.weisser-ring.de.

Pressekontakt:

WEISSER RING e. V.
Pressestelle

Tel: 06131 8303-38
Fax: 06131 8303-60

Weberstraße 16
55130 Mainz

Internet: www.weisser-ring.de
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Original-Content von: Weisser Ring e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Weisser Ring e.V.
Weitere Storys: Weisser Ring e.V.