PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Presse- und Informationszentrum Marine mehr verpassen.

27.09.2021 – 13:00

Presse- und Informationszentrum Marine

"Roter Adler" unter neuer Führung

"Roter Adler" unter neuer Führung
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Wilhelmshaven (ots)

Am Donnerstag, den 30. September 2021 um 10 Uhr, wird an Bord der Fregatte "Brandenburg" der Kommandeur des 2. Fregattengeschwaders, Kapitän zur See Christian Scherrer (47), das Kommando über das Schiff von Fregattenkapitän Jan Hackstein (47) an seinen Nachfolger, Fregattenkapitän Andreas Scheiba (43), übergeben.

Fregattenkapitän Hackstein hatte das Kommando über die "Brandenburg" im März 2018 übernommen. "Hinter mir liegen 43 Monate als Kommandant des schönsten Schiffes der Flotte - eine schöne Zeit und der Abschied fällt schwer. Die Rahmenbedingungen waren sehr fordernd und die Pandemie dabei nur eines von vielen Problemen. Dennoch haben wir es als Besatzung mit viel Anstrengung geschafft, dass wir unseren jeweiligen Auftrag erfüllen konnten. Das erfüllt mich mit Stolz", so der scheidende Kommandant. Er wird in Zukunft im Bundesministerium der Verteidigung als Referent in der Abteilung Politik tätig sein.

Sein Nachfolger, Fregattenkapitän Andreas Scheiba, wechselt vom Planungsamt der Bundeswehr an die Spitze des "Roten Adlers". "Ich freue mich auf die kommende, herausfordernde und sicherlich prägende Zeit als Kommandant einer Fregatte der Deutschen Marine, da diese Verwendung für einen Marineoffizier stets die Krönung in seiner Laufbahn darstellt. Für mich geht mit der Verwendung als Kommandant ein Traum in Erfüllung, den ich seit meinem Dienstantritt bei der Marine verfolge. Und das es mir möglich ist, mit der Fregatte 'Brandenburg' eine Einheit zu übernehmen, auf der ich bereits zuvor dienen durfte und mit der ich mich noch immer tief verbunden fühle. Das stellt für mich ein ungeahntes 'i-Tüpfelchen' dar und lässt mich der kommenden Verwendung mit großer Freude entgegenblicken", so der zukünftige Kommandant mit Blick auf die bevorstehende Zeit.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin "'Roter Adler' unter neuer Führung" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin: Donnerstag, den 30. September 2021. Eintreffen bis spätestens 9.30 Uhr an der Hauptwache des Marinearsenals. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Marinearsenal, Gökerstraße 7, 26384 Wilhelmshaven

(Anschrift/Adresse für Ihr Navigationsgerät)

Anmeldung: Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Mittwoch, den 29. September 2021, 12 Uhr, beim Presse- und Informationszentrum per E-Mail zu akkreditieren.

Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 2, Wilhelmshaven
Tel.: +49 (0) 4421-68-5800/5801
E-Mail: markdopizpressestellewhv@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Presse- und Informationszentrum Marine
Weitere Storys: Presse- und Informationszentrum Marine