Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SAT.1 mehr verpassen.

01.08.2006 – 11:06

SAT.1

Sat.1-Marktanteile ziehen nach der Fußball-WM am deutlichsten an

    Berlin (ots)

    Sat.1 NEWS mit höchstem Marktanteil in der Sendergeschichte

    Sat.1 hat mit dem Ende der Fußball-Weltmeisterschaft außerordentlich schnell sein Terrain bei den Zuschauern zurückerobert. Das zeigt der erreichte Monats-Marktanteil von 11,0 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen (Zuschauer ab 3 Jahre 9,6 Prozent). Noch deutlicher wird der Anstieg, wenn man den Juli ohne den WM-Zeitraum betrachtet - dann liegt der Sender bei sehr guten 12,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Sat.1 konnte gegenüber dem WM-Monat Juni seinen Marktanteil um 1,7 Prozentpunkte steigern und ist damit der Sender, der den höchsten Zuwachs gegenüber dem Vormonat generieren konnte.

    Einen großen Anteil daran hat die Telenovela "Verliebt in Berlin", die mit 24,7 Prozent Marktanteil den bisher stärksten Monat verzeichnen konnte. Auch erfolgreiche Neu- und Wiedereinstarts sorgten für das schnelle Comeback nach der WM. Hierzu zählen "Hilfe! Zu Hause sind die Teufel los" (bis zu 12,9 Prozent Marktanteil), "Genial daneben" (bis zu 15,3 Prozent Marktanteil) und "Deal or no Deal" (bis zu 14,8 Prozent Marktanteil).

    In der Daytime punktete "Sat.1 am Mittag", das mit 12,0 Prozent Marktanteil den bisher stärksten Monat seit Einstart verbuchte. "Britt" erreichte mit 16,2 Prozent genauso wie "Zwei bei Kallwass" mit 18,9 Prozent den bisher stärksten Monats-Marktanteil in diesem Jahr. Im Bereich Information sind zuallererst die "Sat.1 NEWS" zu nennen, die mit 15,0 Prozent Monats-Marktanteil den erfolgreichsten Nachrichtenmonat in der Sendergeschichte aufweisen können. Auch das Boulevardmagazin "BLITZ" hatte mit durchschnittlich 14,1 Prozent Marktanteil Erfolg bei den Zuschauern. In der Spitze erreichte das Magazin sogar 17,6 Prozent Marktanteil.

    Die US-Serie "Navy CIS" ist nach wie vor ein Quotenhighlight mit bis zu 17,8 Prozent Marktanteil, auch bei Mehrfachausstrahlungen.

    Neu im August: Am 13. August 2006 startet Sat.1 seine neue Sonntags-Primetime - mit der Fortsetzung der dritten Staffel von "Navy CIS" um 20.15 Uhr. Um 21.15 Uhr folgt dann "Criminal Minds" mit Mandy Patinkin in der Hauptrolle - die Serie war der erfolgreichste US-Start des vergangenen Herbstes.

    Am Dienstag, 15. August 2006, zeigt Sat.1 ab 22.15 Uhr die erste Folge der US-Serie "Welcome, Mrs. President", gespielt von Geena Davis.

    Die zweite Sat.1-Telenovela "Schmetterlinge im Bauch" wird ab Montag, 21. August 2006, 18.45 Uhr ausgestrahlt. Mit dem Starttag dieser neuen Telenovela verändern sich die Sendeplätze für die Formate "Richter Alexander Hold" (neu: 12.00 Uhr), "Lenßen & Partner" (neu: 16.00 Uhr) sowie "BLITZ" (neu: 18.00 Uhr).

Kontakt:
Jasmin Stichaner/Helga Hörnle
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2312/2385 / Fax +49.30.2090-2313/2388
e-mail jasmin.stichaner@sat1.de/helga.hoernle@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell