Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

17.04.2004 – 22:43

SAT.1

Sat.1 STAR SEARCH 2 – Achtelfinale 3: Das sind die Sieger! Comedian Emma überrollte mit Temperament die Jury Volle Jury-Punktzahl für Sänger Norman Böttcher

    Berlin (ots)

Sie haben alle ihr Bestes gegeben – die acht Kandidaten in vier Kategorien des dritten STAR SEARCH 2-Achtelfinals am Samstag, 17. April 2004. Die Jury und das TV-Publikum haben zu gleichen Teilen entschieden, wer sich für das 1. Viertelfinale am Sonntag, 2. Mai 2004 qualifizieren konnte.

    MUSIC ACT 10-15 Jennifer (13) aus Feldkirchen hat ein Temperament, das zwischen Wildfang und Abgeklärtheit schwankt. Artige Musik ist nicht ihr Ding, aber sie glaubt an Übernatürliches und Hexerei. Mit dem Song „Powerless“ von Nelly Furtado verzauberte sie die Jury. Jeanette: „Du strahlst eine solche Fröhlichkeit aus und deine Frasierung war sensationell – 4 Punkte!“ Und bevor Hugo Egon Balder urteilen konnte, scherzte Kai Pflaume: „Alle Kandidaten haben Angst vor Hugo. Aber heute muss er Angst davor haben, dass du ihn in einen Frosch verwandelst.“ Dazu Hugo: „Dann sehe ich vielleicht besser aus... Egal: Jennifer, es hat mir großen Spaß gemacht, dir zuzuhören – 4 Punkte!“ Und Gast-Jurorin Rebecca Immanuel gab sogar die Höchstwertung – 5 Punkte!“ Jennifer bekam insgesamt 17 Punkte von der Jury. Max (13) aus Mainz konnte mit „Lean On Me“ von Club Nouveau da nicht ganz mithalten – er bekam 16 Punkte. Auch das Publikum sah Jennifer mit 18:17 Punkten vorn und damit zieht sie mit insgesamt 35 Punkten ins 2. Viertelfinale ein.

    MODEL Mit Kniestrümpfen für große Mädchen zu scharfen Miniröcken zeigten die weiblichen Model-Kandidatinnen, wo es im Sommer lang geht. Ihr Motto für den Laufsteg lautete: „Zeigt eine Mischung aus Pippi Langstrumpf und sexy Schulmädchencharme. Ihr dürft alles. Euch verzeiht man alles. Kokettiert mit Eurer Unschuld. Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin. Ihr wollt überall hin!“ Teresa Stark (18, 180 cm, Maße: 90/68/95 aus Dietzenbach) weiß schon sehr genau, was sie will. Ihre ausdrucksstarken Augen, ihre schräge Frisur und ihr extrovertiertes Auftreten prädestinieren sie für den Laufsteg. Hugo geriet in Exstase: „Ich brauche ein Sauerstoffzelt – 4 Punkte!“ Model-Fachfrau Alexandra Kamp war begeistert: „Ein ganz starker Auftritt – 4 Punkte!“ Rebecca urteilte: „Ich stehe zwar auf Frauen, aber bei deinem Auftritt dachte ich: boah, sexy! Dafür gibt’s 5 Punkte!“ Und Jeanette bekannte: „Ich bin voll geplättet – what a woman! 5 Punkte!“ Auch Teresas Konkurrentin Juliane Dreer (20, 182 cm, Maße: 83/66/95 aus Illertissen) beeindruckte die Jury mit ihren edlen Zügen und ihren intensiven Katzenaugen. Hugo schwärmte: „Das ist ja eine Mischung aus Puma und Jaguar – da ist der ganze Urwald drin vertreten.“ Insgesamt gab die Jury ihr 17 Punkte. Da die Zuschauer beiden Ladys 18 Punkte gaben, zieht Teresa mit 36:35 Punkten eine Runde weiter – ins Viertelfinale!

    COMEDIAN Volkan Erik (22) aus Ratingen konnte zwar die Jury mit seiner türkisch-deutschen Comedy nicht ganz überzeugen (er bekam 11 Punkte), aber das Publikum sah ihn mit 18 Punkten vor seiner Konkurrentin Emma Rönnebeck (29) aus Berlin. Ihre Comedy-Nummer über das Problem, nicht auf Ritzen auf dem Bürgersteig treten zu können, ihr Temperament und ihre laute Berliner Schnauze, begeisterten nicht nur die Damen in der Jury, sondern auch Altmeister Hugo: „Wenn mir einer gesagt hätte, dass er einen Standup über ,Ritzen’ macht, hätte ich nicht geglaubt, dass das geht – aber du hast mich überzeugt. Du bist ein großes Talent – 4 Punkte!“ Mit insgesamt 17 Jury-Punkten und 17 Punkten vom Publikum (34:29) zieht Emma ins Viertelfinale ein.

    MUSIC ACT ab 16 Norman Böttcher (21) aus Rodalben begeisterte mit dem Song „Mr. Jones” von den Counting Crows und der majestätischen Ballade „Don't Let The Sun Go Down On Me” von George Michael und Elton John. So machtvoll, wie er die Songs interpretierte, brauchte er sich nicht hinter seinen Vorbildern verstecken. Und das sah auch die Jury so – mit (erstmals in dieser Staffel) sensationellen 20 Punkten! Rebecca: „Baby, du hast mir Gänsehaut gemacht. Ich will eine CD von dir haben!“ Jeanette: „Eine unfassbar schöne Stimme und ein wahnsinniges Timbre! Ich bin fast von meinem Platz geflossen.“ Hugo: „Das war absolut perfekt!“ Und Alexandra verschlug es die Sprache: Sie zeigte nur noch ihre berühmte „5-Punkte-Hand“ – auch zum 1. Mal in dieser Staffel. Da konnte die Italienerin Eliana D’Ippolito (18) aus Ulm mit ihren Interpretationen von „Crush“ von Jennifer Paige und „Here We Are” von Gloria Estefan leider nicht ganz mithalten. Die Jury war sich auch diesmal einig – insgesamt 16 Punkte. Jeanette erklärte: „Du bist wunderschön und süß, aber du musst an deiner Stimme arbeiten, denn da steckt noch so viel drin.“ Das sah auch das Publikum so: Zum 1. Mal in der 2. STAR SEARCH- Staffel vergab es satte 19 Punkte für einen Kandidaten. Damit zieht Norman mit 39:33 Punkten ins 2. Viertelfinale ein.

    BILDMATERIAL und Infos zu den Kandidaten unter: starsearch- presse.sat1.de und www.sat1.de/starsearch.

Kandidaten-PR: Büro Berlin 0172/381 19 53

ots-Originaltext: SAT.1

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6708


Rückfragen bitte an:

SAT.1
Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon: 030/2090-2383

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1
Weitere Meldungen: SAT.1