PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SAT.1 mehr verpassen.

30.04.2003 – 10:39

SAT.1

"Für immer verloren" legt nochmals deutlich zu
Bis zu 7,85 Millionen sahen zweiten Teil des Sat.1-Events

    Berlin (ots)

Der zweite und letzte Teil des großen TV-Events "Für immer verloren" legte gegenüber der ersten Folge noch einmal deutlich zu: Bis zu 7,85 Millionen Zuschauer sahen am Dienstagabend das Finale des Dramas mit Veronica Ferres, Walter Sittler, Pasquale Aleardi und Erol Sander. Durchschnittlich verfolgten 6,78 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil: 22,3 Prozent) den Film. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen holte "Für immer verloren" 26,6 Prozent Marktanteil (Reichweite hier: 3,43 Mio). Noch stärker war auch der zweite Teil von "Für immer verloren" in der Sat.1-Kernzielgruppe der 30- bis 49-Jährigen: Hier betrug der Marktanteil am Dienstag 29,7 Prozent; bei den 30- bis 49-jährigen Frauen waren es sogar 34,6 Prozent.          Das nächste große Sat.1-TV-Event wurde vor wenigen Tagen bereits abgedreht: Im Herbst 2003 zeigt Sat.1 "Das Wunder von Lengede", die Geschichte der dramatischen Rettung verschütteter Bergleute, die 1963 weltweites Aufsehen erregte. Darüber hinaus hat der Sender die Stoffentwicklung für zwei weitere große Fernsehproduktionen beauftragt, in denen es um die Entdeckung Trojas durch Heinrich Schliemann sowie um die Berliner Luftbrücke in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg geht.          Rekord-Quote auch für "Akte 03": Im Anschluss an das Sat.1-Event erzielte Ulrich Meyers Magazin mit 3,85 Millionen Zuschauern (ab 3 Jahre, 18,7 % MA) seine höchste Reichweite seit 1999. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 19,0 Prozent.          In der Primetime (20.15-23.00 Uhr) eroberte Sat.1 am Dienstag mit einem Marktanteil von 23,5 Prozent die klare Marktführerschaft (RTL: 14,9 %).          Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, vorläufig     gewichtete Daten    

    Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

Andreas Thiemann
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49 (030) 2090-2354 / Fax +49 (030) 2090-2399
e-mail andreas.thiemann@sat1.de
    
Sat.1 im Internet: www.sat1.de und presselounge.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell