Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

28.09.2018 – 09:37

SAT.1

Hape Kerkeling macht sich auf den Weg der Erkenntnis in der Free-TV-Premiere "Ich bin dann mal weg" am 3. Oktober in SAT.1

Hape Kerkeling macht sich auf den Weg der Erkenntnis in der Free-TV-Premiere "Ich bin dann mal weg" am 3. Oktober in SAT.1
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

Dass Entertainer Hape Kerkeling nach einem Burn-Out im Jahr 2001 auf dem Jakobsweg 800 Kilometer durch Spanien pilgerte, sorgte offenbar erst einmal nicht für weniger Arbeit. Denn er schrieb im Anschluss einen Reisebericht, der sich über 100 Wochen auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste hielt und über vier Millionen Mal verkauft wurde. Verfilmt wurden Kerkelings amüsante und berührende Erfahrungen allerdings nicht mit ihm selbst, seine Rolle übernahm Devid Striesow ("Yella") ... SAT.1 zeigt "Ich bin dann mal weg" am Mittwoch, 03. Oktober 2018, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Inhalt: Entertainer Hape (Devid Striesow) ist ausgebrannt. Nach einem Zusammenbruch landet er im Krankenhaus und der Doktor verordnet ihm vor allem eines: eine Auszeit. Doch mit dem Nichtstun hat der von Natur aus Rastlose beinah genauso viele Probleme wie mit dem Arbeitsstress. Als er im Fernsehen zufällig einen Beitrag über den Pilgerweg nach Santiago de Compostela sieht, eröffnet er seiner wenig begeisterten Agentin Dörte (Annette Frier), dass er auf Wanderschaft gehen will. Doch die 800 Kilometer Fußmarsch von Südfrankreich bis ins spanische Galizien sind erst einmal nichts für den übergewichtigen, kurzatmigen Couchpotato. Und obwohl er immer wieder auf skurrile und liebenswerte Mit-Pilgerer wie die dauergenervte Reportage-Journalistin Lena (Karoline Schuch) oder die mysteriöse Aussteigerin Stella (Martina Gedeck) trifft, findet er keinen Anschluss. In der Einsamkeit auf der scheinbar endlosen Wanderung bleibt ihm nur sein Tagebuch und die vage Hoffnung auf Erleuchtung ...

"Ich bin dann mal weg" Zum ersten Mal im Free-TV Am Mittwoch, 3. Oktober 2018, um 20:15 Uhr D, 2015 Genre: Tragikomödie Regie: Julia von Heinz

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Kira Mindermann Tel. +49 [89] 9507-7299 Kira.Mindermann@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Martin Emele Katja Hofem, Eun-Kyung Park, Dennis Zentgraf Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung