Testberichte.de

Deutschlands Thermen- und Saunen-Ranking: In Berlin entspannt es sich am besten, auf Rügen am schlechtesten

Berlin (ots) - Spätestens im Laufe des Februars fängt der Winter an zu nerven. Das ist die beste Gelegenheit für den Besuch einer öffentlichen Therme- oder Saunalandschaft, von denen es in Deutschland hunderte gibt - niemand muss dafür weit fahren. Doch wo lohnt sich ein Besuch? Das Verbraucherportal Testberichte.de (www.testberichte.de) hat fast 140.000 Kundenmeinungen über die populärsten 370 Wellnessoasen ausgewertet und Deutschlands ultimatives Thermen- und Saunen-Ranking auf www.testberichte.de/link/thermenranking erstellt.

Berlin, Köln und Erding haben die bestbewerteten Thermen

Die beliebteste Wellnessoase Deutschlands ist das noch relativ neue Vabali Berlin, das von seinen Besuchern durchschnittlich 4,6 Bewertungs-Sterne (von möglichen 5) erhielt. Es folgen an zweiter Stelle das Kölner Neptunbad (ebenfalls 4,6 Sterne) und die Therme Erding bei München (4,5 Sterne). Letzter im Ranking ist das Ahoi Rügen (2,9 Sterne). Nur geringfügig besser schneiden die Rhein-Main Therme im hessischen Hofheim (3,1 Sterne) und die Berliner Thermen am Europacenter ab (3,2 Sterne).

Das Tropical Islands in Brandenburg hat die meisten Bewertungen - über 6.000

Die Preise der Einrichtungen unterscheiden sich deutlich voneinander, der Zugang zu einer Sauna kostet meist das Mehrfache eines reinen Schwimmbadbesuchs. Erwachsene zahlen für einen Thermenbesuch inklusive Saunanutzung ohne Ermäßigungen an einem Sonntag in der Regel zwischen 12 und 25 Euro. In Einzelfällen kann es auch deutlich teurer werden, wie beispielsweise im brandenburgischen Tropical Islands, wo der Eintritt in die künstliche Tropenlandschaft in einem ehemaligen Luftschiffhangar mit fast 50 Euro zu Buche schlägt. Das Tropical Islands hat übrigens mit über 6.000 Google-Rezensionen die mit Abstand meisten Bewertungen in diesem Ranking und erreichte mit 4,1 Sternen den Durchschnittswert aller ausgewerteten Thermen und landete auf Platz 178.

Informationen zur Auswertung von Testberichte.de

"Thermen" in dem hier untersuchten Sinne sind Erlebnisbäder, Wellnessoasen und Saunen, die während ihrer gesamten Öffnungszeiten öffentlich zugänglich sind (ohne einen Hotelbesuch oder eine Mitgliedschaft vorauszusetzen). Grundlage der Auswertungen sind alle verfügbaren Google-Rezensionen, wobei nur gut besuchte Thermen mit mindestens 100 Bewertungen berücksichtigt wurden. Bei gleichem Bewertungsschnitt wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet - je mehr, desto besser.

Wenn wir trotz unserer gründlichen Recherche eine Therme übersehen haben oder einen Fehler gemacht haben, bitten wir um einen Hinweis an presse@testberichte.de.

Zeitraum der Datenerhebung: 10.-24.01.2018, Quellen: thermenverzeichnis.de, Google-Rezensionen und Eigenrecherche.

Wo ist meine Lieblings-Therme oder -Sauna gelandet? Hier geht es zum gesamten Ranking: https://www.testberichte.de/link/thermenranking

Über Testberichte.de

Testberichte.de ist Deutschlands größtes unabhängiges Verbraucherportal für kompetente Kaufentscheidungen. Das Angebot macht Produkte miteinander vergleichbar, indem es Testergebnisse aus über 750 deutschsprachigen Magazinen sowie relevante Käufermeinungen und technische Daten zur Verfügung stellt. Testberichte.de wurde im Jahr 2000 gegründet und wird seit 2003 von der Producto AG betrieben. Das Unternehmen aus Berlin beschäftigt über 90 Mitarbeiter. Mehr Informationen: https://www.testberichte.de/presse/

Pressekontakt:

Testberichte.de
Niels Genzmer
+49 30 91 207 - 124
presse@testberichte.de
www.testberichte.de

PIABO PR GmbH
Dominik Kratzenberg
+49 30 25 76 205 - 18
testberichte@piabo.net
www.piabo.net

Original-Content von: Testberichte.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Testberichte.de

Das könnte Sie auch interessieren: