SAT.1

Der "Rote Mann" jagt Lothar Matthäus: AKTE 02 will Auskunft über Spendengelder

    Berlin (ots) - Warum hält Lothar Matthäus rund 300.000 Euro
zurück, die er Hilfsorganisationen zugesagt hatte? Nachdem er im Mai
2000 die Einnahmen für sein Abschiedsspiel in Höhe von 510.000 Euro
erhielt, hatte der einstige Star von Bayern München diese Spende
schlagzeilenkräftig bekanntgegeben. Doch seit dieser Zeit warten
Organisationen wie die SOS Kinderdörfer, die Mexiko-Hilfe des DFB und
die Landesschule der Körperbehinderten in München auf die zugesagten
Mittel. Über die Verwendung des Geldes gibt es inzwischen viele
Spekulationen. Lothar Matthäus enthält sich seither jeder
persönlichen Stellungnahme.
    
    Um den heutigen Trainer des österreichischen Erstligisten Rapid
Wien nun endlich zu einer Reaktion zu bringen, hat das Team des
Sat.1-Magazins AKTE 02 den "Roten Mann" auf den Plan gerufen. Mit
einem Schild "Lothar - Kinder klagen an. Was machen Deine Spenden?",
ist er während des Wochenendes immer wieder aufgetaucht. Bei der
Abfahrt des Mannschaftsbusses von Rapid Wien in der österreichischen
Hauptstadt und auch in der Landeshauptstadt der Steiermark, wo das
Punktspiel gegen Sturm Graz stattfand. Dort nahmen Tausende Zuschauer
die vom "Roten Mann" gestellte Frage auf, hatten Spruchbänder
vorbereitet und skandierten im Sprechchor: "Lothar, was ist mit
Deinen Spenden?" So kam Lothar Matthäus im Anschluss an das Spiel
nicht umhin, doch mit AKTE 02 zu sprechen. "Jeder, der Lothar
Matthäus kennt", sagte er, "weiß, dass er zu seinem Wort steht und
die 300.000 Euro auch jederzeit zur Verfügung hat. Allerdings gibt es
noch eine Reihe von Ungereimtheiten mit den Organisationen, die mein
Geld erhalten sollen. Wenn dies alles geklärt ist, dann werde ich die
Summe, ohne einen einzigen Cent einzubehalten, auch zahlen." Um was
für Probleme es sich handelt, wollte der Trainer von Rapid Wien
jedoch nicht sagen. Auf jeden Fall soll nun schnell über die
Verwendung der Mittel entschieden werden, so Lothar Matthäus:" Doch
das wird sicherlich nicht in den nächsten zwei bis drei Wochen
geschehen."
    
    Die ganze Aktion, der "Rote Mann", die Forderungen der Fans im
Stadion und die Reaktion von Lothar Matthäus - morgen Abend, 22.15
Uhr in AKTE 02, Sat.1.
    
    Frei zur Veröffentlichung bei Quellenangabe AKTE 02/Sat.1
    Fotos auf Anfrage
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Eva Bons,
Tel.: (02227) 905020
Rolf Grabner,
Sat.1 Kommunikation /PR Magazine und Aktuelles
Tel.: (030) 2090-2360
Fax: (030) 2090-2377

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: