SAT.1

PLANETOPIA
Sonntag, 4. November 2001, 22.45 Uhr
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots) -
    
    Pfusch am Körper - Miamis skrupellose Schönheitsmafia
    Immer jünger, immer perfekter - der Bodywahn kennt vor allem im
eitlen Sonnenstaat Florida keine Grenzen. Und das Geschäft mit der
Schönheit ist so profitabel, dass sich skrupellose Kurpfuscher breit
machen. In verdreckten Hinterzimmern operieren die selbst ernannten
Schönheitschirurgen unter unvorstellbaren Bedingungen: Sie spritzen
Industrie-Silikon, benutzen Narkosemittel für Tiere und halten ihre
"Eingriffe" auch noch auf Video fest. Die Behörden reagieren: Eine
Sondereinheit soll den falschen Ärzten das Handwerk legen.
    
    Straff und schön - Beautywahn in Deutschland
    Perfekte Busen, faltenfreie Wangen, gestylte Bodies: Auch in
Deutschland wird in Sachen Schönheit zusehends künstlich
nachgeholfen. Ein blutiges, aber durchaus boomendes Gewerbe - und
nichts für arme Leute! Einer der Top-Schönheits-Operateure in
Deutschland ist Dr. Detlef Witzel. Der Skalpell-Guru operiert in zwei
Berliner Kliniken und auf Mallorca. Wer sich bei ihm unters Messer
legt, kann sich in besten Händen fühlen. Doch die haben auch ihren
Preis.
    
    Nichts geht mehr - Glücksspiel als Sucht
    Zehn Automaten hält Andreas H. gleichzeitig in Bewegung. Pausenlos
rennt er in der Spielhalle hin und her, wirft 5-Mark-Stücke nach,
drückt Risikotasten. Da ist er wieder, der Kick im Kopf. Doch der
Traum vom schnellen Geld ist längst geplatzt. Andreas spielt
zwanghaft, verspielt bis zu 4.000 Mark am Tag. Der Schuldenberg droht
ihn zu erdrücken. Nichts geht mehr, nur noch eine Therapie kann ihn
retten. "PLANETOPIA" begleitet Andreas zu seinem letzten Spiel.
    
    Harleys Tochter - eine Legende wird frisch gestylt
    Es hat Seltenheitswert, wenn ein Traditionsunternehmen wie Harley
Davidson ein völlig neues Modell präsentiert. Ab November steht die
neue "V-Rod", das 40.000 Mark teure Edelmotorrad, beim Händler. Für
die eingefleischten Harley-Fans eine echte Herausforderung - denn es
ist das erste "moderne" Motorrad, ausgestattet mit zeitgemäßer
Technik. Echte Freaks testen den jüngsten Spross der Easy
Rider-Legende.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen: Simone Richter,
Tel: (0 61 31) 600-26 15, Fax: - 25 28
Helga Hörnle
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: