SAT.1

Neue Reportage-Reihe "Lange Undercover" nimmt Zwangsprostitution in Deutschland unter die Lupe - ab 6. Mai 2014 um 23.20 Uhr in SAT.1

Neue Reportage-Reihe "Lange Undercover" nimmt Zwangsprostitution in Deutschland unter die Lupe - ab 6. Mai 2014 um 23.20 Uhr in SAT.1
Neue Reportage-Reihe "Lange undercover" nimmt Zwangs-prostitution in Deutschland unter die Lupe - ab 6. Mai 2014 um 23.20 Uhr in SAT.1 "Wie kann es sein, dass Frauen in Deutschland zur Prostitution gezwungen werden? Ich will herausfinden, wer die Opfer und wer die skrupellosen Täter sind - und ich will... mehr

Unterföhring (ots) - "Wie kann es sein, dass Frauen in Deutschland zur Prostitution gezwungen werden? Ich will herausfinden, wer die Opfer und wer die skrupellosen Täter sind - und ich will testen, ob es deutschen Freiern egal ist, wenn Frauen zum Sex gezwungen werden." Daniel Lange ist langjähriger Reporter im "akte"-Team von Ulrich Meyer. In der neuen Reportage-Reihe "Lange Undercover" - ab Dienstag, 6. Mai 2014, um 23.20 Uhr in SAT.1 - steht die investigative Recherche des 39-Jährigen im Mittelpunkt. Im Fokus der ersten Folge: Zwangsprostitution in Deutschland. Nach Schätzungen von Experten arbeiten bis zu 300.000 Frauen in der EU als Sexsklavinnen. Seine Nachforschungen führen Daniel Lange vom Straßenstrich in Berlin in das verbotene Rotlichtmilieu von Bukarest. In der rumänischen Hauptstadt spricht Lange mit Opfern und Tätern - und gelangt an Orte, wo der Preis für eine Frau reine Verhandlungssache ist...

"Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denken muss, was man mit mir gemacht hat", sagt Maria. "Ich kann nicht mehr richtig schlafen, ich kann nicht mehr richtig laufen, aber ich lebe, und allein das zählt." Die ehemalige Zwangsprostituierte spricht mit Daniel Lange über ihre traumatischen Erfahrungen in Deutschland und Österreich. Außerdem interviewt Lange zwei verurteilte Zuhälter im Hochsicherheitstrakt eines Bukarester Gefängnisses - und erhält schockierende Einblicke über den Menschenhandel mit Prostituierten in Europa.

Über Daniel Lange:

Mit seiner neuen Reportage-Reihe "Lange Undercover" dringt Daniel Lange, ein ehemaliger Polizist und langjähriger "akte"-Reporter, tiefer in Milieus ein, als es Reporter bisher wagten. Der 39-Jährige ermittelt undercover, trifft auf Opfer, stellt Verantwortliche zur Rede und deckt Missstände auf - mit dem Ziel, dass sich endlich etwas ändert. "Als langjähriger Investigativ-Reporter habe ich schon tief blicken können in die Abgründe unserer Gesellschaft. Aber was ich im Zuge meiner Recherchen für 'Lange Undercover' erlebt habe, hat mich mitunter sehr schockiert. Aber Wegschauen hilft nicht. Wer etwas verändern will, muss dahin gehen, wo es weh tut", sagt Lange. Produziert wird "Lange Undercover" von META productions.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH Kommunikation/PR Factual & Sports Michael Benn Tel. +49 [89] 9507-1188 Michael.Benn@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susi Lindlbauer Telefon +49 [89] 9507-1182 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: