Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
Keine Meldung von Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) mehr verpassen.

12.06.2012 – 11:00

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Deutschlandweit engagiert!
Jugendliche bringen sich im STUDIENKOMPASS-Ehrenamtsmonat ein

Berlin (ots)

Selbst gefördert werden und andere unterstützen! Mit diesem Ziel engagieren sich die STUDIENKOMPASS-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer ab sofort einen Monat lang bundesweit für soziale Zwecke. Sie würdigen damit die ehrenamtliche Tätigkeit ihrer Mentorinnen und Mentoren, die sie in dieser gemeinsamen Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft auf dem Weg zum Studium begleiten.

Von Kiel bis Passau, von Besuchen im Seniorenheim bis hin zum Kinderfest - das soziale Engagement der STUDIENKOMPASS-Regionalgruppen ist genauso vielfältig wie die Teilnehmer selbst. Bundesweit setzen sich die Jugendlichen im Juni für andere ein, unterstützen die Arbeit sozialer Einrichtungen oder sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika.

Würzburger Schülerinnen und Schüler beispielsweise möchten ein Lächeln in die Gesichter ihrer Mitmenschen zaubern. Dazu werden sie zahlreiche Kuchen backen und diese in der Fußgängerzone verschenken. So einfach kann ehrenamtliches Engagement sein. Mitinitiatorin Lisa Herbst ist seit zwei Jahren beim STUDIENKOMPASS und kann ganz genau benennen, wie viel sie selbst schon von ehrenamtlichem Engagement profitiert hat: "Ich finde es großartig, dass sich unsere Vertrauenspersonen so viel Zeit für uns nehmen, mit uns Veranstaltungen organisieren oder Universitäten und Unternehmen besuchen. Sie sind Ansprechpartner für unsere Fragen zur Studienorientierung und haben immer ein offenes Ohr. Mit unserer Kuchenaktion möchten wir auch einmal anderen etwas Gutes tun und zeigen, wie sehr wir uns über die Unterstützung im STUDIENKOMPASS freuen."

Saskia Wittmer-Gerber, stellvertretende Leiterin des STUDIENKOMPASS, ist begeistert über das Engagement der Regionalgruppen: "Der STUDIENKOMPASS lebt von ehrenamtlicher Arbeit! In diesen Wochen geben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwas davon zurück und setzen sich für andere ein. Wir sind stolz zu sehen, wie sich die Jugendlichen im Laufe des Programms entwickeln und zu selbstbewussten Menschen werden, die nicht nur für ihre eigene Zukunft, sondern auch für die Gesellschaft Verantwortung übernehmen."

Berichte und Fotos zu den Aktionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf der Website des STUDIENKOMPASS zum Nachlesen und Nachmachen dokumentiert: www.studienkompass.de.

Über den STUDIENKOMPASS

Als gemeinsame Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft unterstützt der STUDIENKOMPASS mit vielen weiteren Partnern Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung bei der Aufnahme eines Studiums. Der Grund: Besonders Jugendliche, deren Eltern nicht studiert haben, finden auffallend selten den Weg an die Hochschule. Ziel des Förderprogramms ist es deshalb, Hemmschwellen für die Aufnahme eines Studiums abzubauen und bei der Studienwahl zu beraten. Im Jahr 2012 nehmen rund 1.500 Schüler und Studierende an 23 Standorten am Programm teil, das eine der größten Bildungsinitiativen bundesweit ist.

STUDIENKOMPASS-Partner sind die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., die EWE AG, die Heinz Nixdorf Stiftung, die Deutsche Bank Stiftung, der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, die Hans Hermann Voss-Stiftung, die Stiftung Rapsblüte, die NORDMETALL-Stiftung, die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, die Roche Diagnostics GmbH, die Rheinische Stiftung für Bildung, Wissenschaft und berufliche Integration, die Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Schirmherrin des Programms ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan.

Weitere Informationen gibt es unter www.studienkompass.de.

Pressekontakt:

Christian Arndt und Meike Ullrich, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
STUDIENKOMPASS, Stiftung der Deutschen Wirtschaft e. V., Breite
Straße 29, 10178 Berlin, Tel.: 030 278906-74, Fax: 030 278906-33,
E-Mail: c.arndt@sdw.org; m.ullrich@sdw.org

Original-Content von: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
Weitere Meldungen: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)