Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) mehr verpassen.

25.11.2008 – 09:50

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Neues Konzept für die Gewinnung von mehr MINT-Nachwuchs
Stiftung der Deutschen Wirtschaft begleitet Jugendliche ins MINT-Studium

Ein Dokument

Berlin (ots)

Viele Unternehmen sind auf bestens ausgebildete Akademiker im naturwissenschaftlich-technischen Bereich angewiesen. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) trägt mit einem neuen Konzept zu mehr Nachwuchs in diesen Studienfächern bei. Das Projekt "MINToring - Studierende begleiten Schülerinnen und Schüler", eine gemeinsame Initiative mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und regionalen Wirtschaftspartnern, motiviert angehende Abiturienten zur Aufnahme eines MINT-Studiums (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). "MINToring" ist offizieller Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung".

Für die Teilnehmer beginnt das Programm bereits zwei Jahre vor dem Abitur. Ziel ist es, sie für die MINT-Fächer zu begeistern und professionell bei der Studienorientierung zu unterstützen. Eine besondere Rolle spielen dabei Studierende der MINT-Fächer, die für die Schüler eine Mentorenrolle übernehmen. Intensiv begleitet werden die jungen Erwachsenen auch in den ersten beiden Hochschulsemestern. Das schafft die Grundlage für einen erfolgreichen Studienverlauf und beugt Abbrüchen vor.

Am 8. Dezember 2008 wird "MINToring" der Öffentlichkeit vorgestellt. Interessierte Journalisten lädt die sdw herzlich zu einer Pressekonferenz ein:

Montag, 08. Dezember 2008

   10.00 - 10.45 Uhr im Energie Forum Berlin 
   Stralauer Platz 33-34, 10243 Berlin 

Daran nehmen teil:

   - Hans-Jürgen Brackmann, Generalsekretär der Stiftung der 
     Deutschen Wirtschaft
   - Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der 
     Bundesministerin für Bildung und Forschung
   - Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender, EWE AG
   - Aylin Peth, Projektschülerin, Gymnasium Wilnsdorf / Region 
     Siegen
   - Frederik Wienke, Projektschüler, Gymnasium am Schloss / Region 
     Saarbrücken
   - Anja Randecker, MINTorin und Studentin der Wirtschaftsmathematik
     an der Universität Karlsruhe 

MINT zum Mitmachen gibt es im Anschluss bei einer interaktiven Versuchsanordnung ?Ketten & Reaktionen?. Zudem präsentieren die ersten 148 Projektteilnehmer - sie kommen aus den Regionen Karlsruhe, Oldenburg, Saarbrücken, Siegen und Stuttgart - die Ergebnisse einer dreitägigen Entdeckungsreise in Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Hierzu sind Medienvertreter ebenfalls herzlich willkommen. Mehr Informationen stehen im beigefügten Programm. Im Internet finden Sie das Projekt unter http://www.sdw.org/schuelerakademie/mintoring .

Pressekontakt:


Silke Bittkow, Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Schülerakademie,
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: 030 / 27890615, s.bittkow@sdw.org, www.sdw.org

Original-Content von: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
Weitere Storys: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)