ARD Das Erste

Das Erste
"Sabine Christiansen" am Sonntag, 4. Juni 2006, 21.45 Uhr im Ersten

    München (ots) - Die Sendung "Sabine Christiansen" am Sonntag, 4. Juni 2006, 21.45 Uhr im Ersten, hat das Thema:

    Der totale Kick! Chancen und Risiken der Fußball-WM...

    Die Gäste: Wolfgang Schäuble (Bundesinnenminister, CDU) André Heller (Aktionskünstler, WM-Kulturkoordinator) Fedor Radman (Berater WM-Organisationskomitee) Utz Claassen (Vorstandschef EnBW, WM-Sponsor) Birgit Prinz (mehrfache Weltfußballerin) Manfred Breuckmann (Sportreporter)

    Nächste Woche rollt der WM-Ball! Das erste Mega-Sportereignis auf deutschem Boden im neuen Jahrtausend. Wie schneidet unser Land ab? Diese Frage stellt sich nicht nur für die Elf von Jürgen Klinsmann, sondern für uns alle. Optimisten erhoffen sich von der Fußball-WM den großen Kick für den Standort: ein verbessertes Image, Milliardengeschäfte und - im Fall eines Titelgewinns  - womöglich sogar einen richtigen  Wirtschaftsaufschwung. Das "Wunder von Bern" lässt grüßen... Doch in den Optimismus mischen sich viele kritische Fragen: die einen beschweren sich über das komplizierte System der Ticketvergabe, die anderen über zu viel Kommerz und die Allmacht der FIFA, des  Fußballweltverbandes. Hinzu kommen ernste Sorgen um die Sicherheit, in Stadien und Innenstädten. Wie sicher wird die WM? Was kann sie für Deutschland bringen? Und wie viel Raum für Fans und Sport lässt das Milliardengeschäft WM überhaupt noch? Darüber diskutiert Sabine Christiansen mit ihren Gästen.

    "Sabine Christiansen" - Sehen, was dahinter steckt! Sonntag, 4. Juni 2006, ab 21.45 Uhr im Ersten

Redaktion: Ulrike Jonas

Ansprechpartner für weitere Auskünfte: TV21 GmbH, Michael Ortmanns, Telefon 030/590035-540 Weitere Informationen unter: www.sabine-christiansen.de

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: