Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

25.02.2005 – 11:35

ARD Das Erste

Die Themen der Woche in „Fliege – Die Talkshow“

    München (ots)

11 Jahre Fliege, Montag, 28. Februar: Entertainer Ron Williams (62) singt ein Ständchen, Esoterik-Expertin Penny McLean (55) erklärt die Bedeutung der Zahl 11. Vor genau elf Jahren startete „Fliege – die Talkshow“ im Ersten. An diesem Tag lag Jaqueline Ellebracht (42) in einem Essener Krankenhaus elf Stunden lang in den Wehen. Ihr Sohn Ben (11) bildet heute mit Mitschülern die Band „Kids Control“. – Markus Konrad (25) aus Oberhausen, ein Adoptivkind, will seine Zwillingsschwester kennen lernen. – Wunsiedels Bürger-meister Karl-Willi Beck (50) bittet Jürgen Fliege um Hilfe gegen Rechtsextremisten: „Wunsiedel darf kein Nazi-Mekka werden“. – Rainer Franke (50) aus Hamburg will beweisen: „Ich klopfe seelische Probleme und körperliche Beschwerden weg“.

    Die geleugnete Krankheit: Ess-Störungen, Dienstag, 1. März: „Fasten und Diäten können der Einstieg in Ess-Störungen sein“, meint Dr. Ingrid Kiefer (40), Ernährungswissenschaftlerin der Uni Wien. – Ess-Störungen kommen nur in der Überfluss-Gesellschaft vor, erklärt Familientherapeutin Dr. Bärbel Wardetzki (52). – „Ich bin esssüchtig“, bekennt Barbarella Jung (30) aus Merbusch. – Katja Eichbaum (33) eröffnete in Berlin ein Restaurant für Menschen mit Ess-Störungen. – „Ich habe verstanden, dass Fasten ein spirituelles Erlebnis bedeutet“, meint Brigitte Appel (57) aus Landshut. – „Magersucht entsteht, wenn jemand seinen Raum im Leben nicht einnehmen will“, meint der Dr. Rüdiger Dahlke (53). – „Ich war so dick, dass ich keine Hosen mehr gefunden habe. Dann litt ich an Bulimie“, schildert Thorsten Reich (29) aus Plettenberg.

    Aus den Augen verloren – Auf den Spuren der Familie, Mittwoch, 2. März: Die Zwillingsschwestern Monika Schmidt und Martina Wiek, am 10. April 1964 in Stralsund geboren, wuchsen getrennt und ohne leibliche Eltern auf. Jetzt suchen sie ihre Mutter und Geschwister. – Seit 50 Jahren leidet Annelies Driesel (70) aus Lauenburg unter der Ungewissheit, ob ihr Bruder noch lebt. – Annette Schmidt (47) aus Siegen und Angelika Utsch (45) wollen ihre Schwester Andrea (43) kennen lernen. – Weitere Gäste: Rechtsanwalt Herbert Riedle, Experte in Sachen Adoptionsrecht, und Psychotherapeutin Dr. Eleonore Höfner.

    Vom Glück nur ein Schatten – Frauenschicksale, Donnerstag, 3. März: Gertrud Koch (80) aus Köln kämpfte in der „Gruppe Edelweiߓ gegen den Nationalsozialismus: „Sechs meiner Kameraden wurden gehängt. Ich wurde 1943 verhafte.“ – Doppelagent Werner Stiller (56), im Westen als Held gefeiert, ist für seine Tochter Edina Hanke (33) aus Cottbus „der Verräter meiner Kindheit“. Anfang 1979 war der Stasi- Überläufer mit seiner Geliebten aus der DDR geflüchtet. – In Uganda wurde sie als Sklavin benutzt, zwangsverheiratet und gefoltert: Fatima Mirembe (30) fand bei Joachim Wimmer (45) im Schwarzwald die große Liebe. –Laut Gerichtsurteil hat Erika (49) den Tod ihres Ehemannes verschuldet. Sie verbrachte mehr als sieben Jahre in Haft – und verlor den Kontakt zu ihren drei Kindern.

„Fliege – Die Talkshow“, montags bis donnerstags um 16.00 Uhr im Ersten. Mehr zu „Fliege“ unter: http://www.DasErste.de/fliege

Pressekontakt: Gustav Jandek, Presse + PR Bavaria Entertainment,
Tel.: 089/6499-4011, Fax: 089/6499-3197, E-Mail: gjandek@aol.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell