ARD Das Erste

ANNE WILL am 18. Februar 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Deniz Yücel ist frei - was bedeutet das für das Verhältnis zur Türkei?

München (ots) - Nach mehr als einem Jahr Haft ohne Anklage ist der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel wieder frei! Der Freilassung gingen umfangreiche Verhandlungen der Regierungen voraus. Das Auswärtige Amt bekräftigt, dass es keine "Deals" gegeben habe. Der Fall Yücel hatte das deutsch-türkische Verhältnis schwer belastet. Was bedeutet seine Freilassung nun für die Beziehung beider Länder?

Zu Gast bei Anne Will:

Ulf Poschardt, "Welt"-Chefredakteur
Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des 
Deutschen Bundestages
Sevim Dagdelen (Die Linke), stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Michael Roth (SPD), Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt
Peter Steudtner, Menschenrechtsaktivist, saß mehrere Monate in 
türkischer Haft 

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Hinweis für die Foto-Redaktionen: Druckfähiges Bildmaterial zur
aktuellen Sendung steht immer montags unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: