ARD Das Erste

Das Erste
Für alle Fälle: "Die Kanzlei"
Acht neue Folgen mit Sabine Postel und Herbert Knaup ab Dienstag, 10. Oktober, um 20:15 Uhr im Ersten

ARD DIE KANZLEI, 8 neue Folgen ab 10.10.17, immer dienstags um 20.15 Uhr im Ersten. Die Anwälte Isa von Brede (Sabine Postel, l.) und Markus Gellert (Herbert Knaup, r.) übernehmen besonders komplizierte und nahezu aussichtslose Fälle - und setzen sich dabei mit Herz, Verstand, Wärme und Humor für ihre... mehr

München (ots) - "Die Kanzlei" öffnet wieder ihre Türen für all die, die Hilfe brauchen und die schon erfahren mussten, dass es nichts hilft, "das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen" - wie es Dieter Hildebrandt einst so treffend formulierte. Die beiden Anwälte: Isa von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) haben ein besonderes Gespür für ganz besondere Anliegen. Unterstützt werden die Anwälte bei diesem Einsatz von der Rechtsanwaltsgehilfin Yasmin (Sophie Dal) und der schlagkräftigen Reinigungsfachkraft Gudrun (Katrin Pollitt).

In der ersten Folge "Neustart", am 10. Oktober 2017 um 20:15 Uhr, vertritt Markus Gellert den Rapper Dogan (Alpa Gun), der einen Vertrag mit einer internationalen Plattenfirma unterschreiben möchte, aber nicht darf. Noch ist er an seinen Manager Murat gebunden. Isa von Brede hat es mit dem verschwundenen Kleinkind Selina zu tun, das laut Aussage der trunksüchtigen Mutter vor einem Supermarkt entführt wurde. Die Polizei aber hat die Mutter in Verdacht, das Kind getötet zu haben.

"Die Kanzlei" ist eine Produktion der LETTERBOX Filmproduktion GmbH (Produzentin: Nina Lenze) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabend unter Federführung des NDR und WDR für Das Erste. Die Redaktion hat Diana Schulte-Kellinghaus (NDR), Executive-Producer ist Gebhard Henke (WDR).

"Die Kanzlei": zwei Folgen der neuen Ausstrahlung stehen im Vorführraum des Pressedienstes Das Erste (https://presse.daserste.de) für akkreditierte Journalisten zur Ansicht bereit. Das Presseheft zum Download finden Sie ebenfalls im Pressedienst Das Erste.

Fotos unter: www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@daserste.de
Bei Interviewwünschen mit den Hauptdarstellern wenden Sie sich bitte
an:
Enno Wiese, Büro Berlin Medienagentur GbR,
Tel.: 0172-3811953, E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: