ARD Das Erste

Das Erste: "Verbotene Liebe": Die Gefühle der Zwillingsschwester Kim Riedle ab Ende Februar 2014 neu in der ARD-Daily

München (ots) - Die "Verbotene Liebe" ist um eine Attraktion reicher. Schauspielerin Kim Riedle sorgt ab Folge 4459, Ausstrahlung voraussichtlich am 26. Februar 2014, in der Rolle des Models Giselle Schulz für prickelnde Momente und emotionale Verwicklungen.

Das schöne Model Giselle Schulz (Kim Riedle) kommt nach Düsseldorf, um ihre Zwillingsschwester Caro (Katja Sieder) zu besuchen. Außerdem hat sie der Mann, von dem sie dachte, er würde sie endlich heiraten, für eine Jüngere verlassen. Wie immer in Krisensituationen ist Caro für sie da. Dabei sind die Zwillingsschwestern wie Tag und Nacht: Während sich die unscheinbare Caro schon ein Leben lang um ihre Schwester gekümmert hat, interessiert sich Giselle hauptsächlich für ihre Schönheit und Karriere. Beim Modelabel LCL, wo Caro als Designpraktikantin arbeitet, macht sich Giselle Hoffnungen auf eine Modelkarriere. Ausgerechnet dort begegnet Giselle ihrer alten Jugendliebe Thore Hellström (Philipp Oehme). Die alten Gefühle flammen auf. Doch auch Caro hat längst ihr Herz an den smarten Creative Director verloren. Allerdings hat Thore nur Augen für Giselle ...

Kim Riedle ist 1982 in Starnberg geboren und wächst in Geretsried/Oberbayern auf. Eigentlich will sie Astronautin werden, doch schon als Kind nimmt sie Ballett- und Tanzunterricht und spielt Theater. Von 2002 bis 2005 absolviert die Schauspielerin mit schwäbischen und mazedonischen Wurzeln ihr Studium an der Internationalen Schule für Schauspiel und Acting in München und trainiert danach im Actors Space Berlin. Seit 2004 steht sie auf verschiedenen Theaterbühnen. Kim Riedle spielte u.a. in den Serien "Soko Köln", "Rosenheim Cops" und "Notruf Hafenkante" sowie im "Tatort" und den Fernsehfilmen "Die Tote ohne Alibi" und "Synkope" mit. Zudem hat die kreative Wahl-Berlinerin eine Gesangsausbildung im klassischen und im Bereich Rock/Pop absolviert und spielt Klavier und Schlagzeug. In ihrer Freizeit pflegt Kim Riedle ein extravagantes Hobby: "Ich hatte immer schon ein Faible fürs Tanzen und habe Poledance in Australien für mich entdeckt."

"Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Im Internet: www.daserste.de/liebe

Aktuelle Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien
Ulrike M. Schlie und Stefanie Wichmann, Tel.: 0221/500039-12
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: