ARD Das Erste

Das Erste
Themaänderung bei "Beckmann" am Montag, 14. März 2011, um 22.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Das Thema: Erdbeben, Tsunami, Angst vor dem Atom-GAU - die Jahrhundert-Katastrophe in Japan erschüttert die Welt

Nach der Welle der Zerstörung herrschen in Japan Chaos und Verzweiflung. Die Zahl der Todesopfer steigt stündlich, Hunderttausende fliehen aus den betroffenen Gebieten. In zwei Reaktoren des Kernkraftwerks Fukushima vermuten Experten eine teilweise Kernschmelze -droht jetzt der größte Atomunfall der Geschichte seit Tschernobyl?

Die Welt ist in Sorge: Welche Folgen hat die Katastrophe für Europa? Wie sicher sind deutsche Kernkraftwerke? Brauchen wir eine grundlegend neue Energiepolitik?

Darüber diskutieren bei "Beckmann" u. a. folgende Gäste:

Heinz Smital (Kernphysiker und Reaktorexperte bei Greenpeace)
Prof. Dr. Klaus Heilmann (Risikoforscher)
Prof. Dr. Claudia Kemfert (Energieökonomin)
Dr. Dörte Siedentopf (Ärztin, die Betroffenen der 
Tschernobyl-Katastrophe hilft)
David Schumann (Japanologe, der vier Jahre in Tokio lebte) 

Weitere Gäste werden tagesaktuell bekanntgegeben.

Redaktion: Tim Gruhl

Pressekontakt:

Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
NDR Presse und Information, Iris Bents,
Tel.: 040/4156 2304, E-Mail: beckmann@ndr.de
Internet: www.DasErste.de/beckmann

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: