ARD Das Erste

Presseclub im Ersten mit Volker Herres - Reiche Eltern für alle! - Welcher Weg führt aus der Bildungsmisere?

    Köln (ots) - Das Erste, Sonntag,  22. November 2009, 12.03 - 12.45 Uhr

    Zu viele Prüfungen, zu straffe Studienpläne, zu wenig Freiheiten - die Studenten gehen auf die Straße und protestieren gegen die Zustände an den Universitäten. Die Politik zeigt Verständnis - doch eine bessere Betreuung der Studenten kostet Geld. Als man die Studiengänge reformierte, wollte man die Reform zum Nulltarif. Das ist gründlich danebengegangen. Deutschland hat es bislang nicht geschafft, Anschluss an den weltweiten wissenschaftlichen Wettbewerb zu bekommen. Bildung - noch immer ist das eine Sache der sozialen Herkunft. Das "Bürgerrecht auf Bildung", das einst von Ralf Dahrendorf formuliert wurde, es scheint nicht mehr zu existieren. Darüber diskutiert ARD-Programmdirektor Volker Herres am Sonntag im Presseclub mit folgenden Gästen:

    Jakob Augstein Der Freitag

    Barbara Gillmann Handelsblatt

    Anett Mängel Blätter für deutsche und internationale Politik Roland Tichy

    Roland Tichy Wirtschaftswoche

    Redaktion: Ellis Fröder

    www.ard-foto.de

Pressekontakt:
WDR-Pressestelle, Annette Metzinger, Telefon 0221 220 2770
www.presse.wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: