Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

26.06.2009 – 15:08

ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 28. Juni 2009: Steuern rauf, Steuern runter - wer sagt die Wahrheit vor der Wahl?

    München (ots)

"Steuern rauf, Steuern runter - wer sagt die Wahrheit vor der Wahl?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 28. Juni 2009, um 21.40 Uhr im Ersten.

    "Steuern runter!" - Mit diesem immer wieder gern gesungenen Wahlkampfschlager wollen auch CDU und CSU in den Bundestagswahlkampf ziehen. Das Wahlprogramm, das die Union am Sonntag offiziell verabschieden will, sieht - ähnlich den Plänen der FDP - Steuersenkungen vor allem für die kleineren und mittleren Einkommen vor. Auch SPD und Linke wollen die kleinen Einkommen entlasten, während Spitzenverdiener höhere Steuern zahlen sollen. Nun hat Finanzminister Peer Steinbrück seinen Haushaltsentwurf für das nächste Jahr vorgelegt - mit einem neuen Schulden-Rekord. Wie glaubwürdig sind da noch die Steuersenkungsversprechen der Parteien, wenn Wirtschaftsforscher angesichts der Haushaltslage längst von Steuererhöhungen nach der Bundestagswahl ausgehen - und CDU-Ministerpräsident Günther Oettinger schon laut über eine erneute Anhebung der Mehrwertsteuer nachdenkt?

    Hierzu werden am 28. Juni bei Anne Will zu Gast sein: Peter Ramsauer (CSU), Landesgruppenchef der Bundestagsfraktion Gregor Gysi (Die Linke), Fraktionsvorsitzender im Bundestag Hans Eichel (SPD), ehemaliger Bundesfinanzminister Sascha Adamek, Journalist und Autor Stephanie Gräfin von Pfuel, Unternehmerin

    ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH,
Tel. 030/21 22 23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell