ARD Das Erste

Das Erste
"Mord am Bosporus" (AT)
Drehstart für den zweiten Fall aus der ARD-Reihe "Mordkommission Istanbul"

    München (ots) - In Istanbul haben am 20. April die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der erfolgreichen Krimireihe "Mordkommission Istanbul" nach den Romanen von Hülya Özkan begonnen. Fast sechs Millionen Zuschauer - das entspricht einem Marktanteil von 20,7% - haben im Herbst 2008 die erste Folge im Ersten gesehen. Kommissar Özakin und sein Assistent Mustafa gehen nun zum zweiten Mal in der Metropole am Bosporus auf Verbrecherjagd. Die neue Episode "Mord am Bosporus" wird voraussichtlich bis Ende Mai gedreht.

    Zum Inhalt: Als charmanter Kommissar kämpft Mehmet Özakin (Erol Sander) auch dieses Mal an mehreren Fronten. Die Morde an zwei Istanbuler Geschäftsmännern verlangen viel Fingerspitzengefühl. Özakin muss zudem höchste Diplomatie walten lassen, um die Ungeduld seines Vorgesetzten Yilmaz (Erden Alkan) in Schach zu halten. Ausgerechnet am Abend seines Hochzeitstages muss Mehmet Özakin seine geliebte Frau Sevim im Restaurant sprichwörtlich sitzenlassen, während er mit seinem Assistenten Mustafa (Oscar Ortega Sanchez) an den Tatort berufen wird: In der Suite eines Istanbuler Nobelhotels liegt Hüseyin Akdamar erstochen. Der Geschäftsmann war hier unter falschen Namen mit einer Frau verabredet, von der seine Ehefrau Yelda nichts erfahren sollte. Die Ermittlungen konzentrieren sich zunächst auf die Verabredung des Mordopfers mit dem Zimmermädchen Ludmilla (Nadeshda Brennicke). Offensichtlich hatte sie sich mit der Betreuung männlicher Gäste einen lukrativen Nebenverdienst verschafft. Nun ist sie untergetaucht. Doch schnell stellt sich heraus, dass nicht nur die Istanbuler Polizei die Spuren Ludmillas verfolgt. Nachdem ein weiterer ihrer Kunden auf ähnliche Weise niedergestochen wurde, fällt auch Ludmilla einer tödlichen Attacke beinahe zum Opfer. Von nun an muss Özakin mit einem Serientäter rechnen. Schließlich führt die Spurensuche Kommissar Özakin und Mustafa zu dem Internetportal "Süheyla", das Frauen in Krisensituationen anonym berät ...

    "Mordkommission Istanbul - Mord am Bosporus" (AT) ist eine Produktion der Ziegler Film (Produzentin Regina Ziegler) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Das Drehbuch stammt von Mathias Klaschka, Regie führt Michael Kreindl. Die Redaktion liegt bei Hans-Wolfgang Jurgan (ARD Degeto).

Pressekontakt:
YvS Communication Partner, Yvonne von Stempel,
Tel. 040/69 46 61 86, Fax: 040/69 46 61 85, E-Mail:
yvs@communicationpartner.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel. 069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: