PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kölner Stadt-Anzeiger mehr verpassen.

06.12.2020 – 19:11

Kölner Stadt-Anzeiger

SPD-Opposition fordert Wechselunterricht auch in NRW - Vorbild Bayern

Köln. (ots)

Die SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, wie in Bayern einen Wechselunterricht an den Schulen des Landes einzuführen. "Markus Söder setzt in Bayern für die Schulen das um, was wir seit Wochen auch in NRW fordern. Armin Laschet muss jetzt nachziehen", sagte Fraktionschef Thomas Kutschaty dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). Von Mittwoch an werden in Bayern wegen der hohen Corona-Infektionszahlen ab Klassenstufe acht die Klassen überall geteilt werden und gehen in einen Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht über. In Hotspots ab einer Inzidenz von 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche sollen die Schüler ab Klasse acht alle in den Distanzunterricht. Kutschaty sagte, die Schulen und Träger bräuchten "endlich einen verlässlichen Handlungsrahmen". Die Landesregierung dürfe die Kommunen nicht weiter allein lassen mit der Frage, wie sie bei entsprechenden Infektionszahlen auf die Situation reagieren sollten.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Kölner Stadt-Anzeiger
Weitere Storys: Kölner Stadt-Anzeiger