Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Mahle International GmbH mehr verpassen.

12.02.2020 – 08:31

Mahle International GmbH

MAHLE und SAP: Starke Partner bei der Digitalisierung

MAHLE und SAP: Starke Partner bei der Digitalisierung
  • Bild-Infos
  • Download

- Strategische Kooperation und Co-Innovation
- "Digital Backbone": MAHLE setzt auf neue digitale Plattform 

Stuttgart, 12. Februar 2020 - MAHLE und SAP haben eine enge Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des MAHLE Konzerns beschlossen. Beim "Digital Backbone" setzt MAHLE zentral auf eine neue digitale Plattform, insbesondere mit dem Ziel, Daten und Prozesse zu standardisieren.

Die auf SAP basierende Plattform vereint insgesamt sechs strategische Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns. Unter anderem werden künftig der vollständige Produktentstehungs-Prozess weltweit einheitlich gestaltet und moderne direkte und indirekte Einkaufslösungen weiter ausgerollt. "In der Digitalisierung liegt ein wesentlicher Schlüssel, um MAHLE nicht nur in der Fahrzeugtechnologie, sondern auch in der IT einen Innovationsvorsprung im globalen Wettbewerb zu sichern", sagt Dr. Jörg Stratmann, CEO und Vorsitzender der MAHLE Konzern-Geschäftsführung.

Die neue Plattform soll nach dem Prinzip der Co-Innovation kontinuierlich weiterentwickelt und optimal auf das spezifische Umfeld der Automobilindustrie optimiert werden. Die Kompetenzen der beiden Konzerne werden dabei ideal gebündelt; beide Partner profitieren von den Fortschritten. "Die strategische Partnerschaft zwischen MAHLE und SAP bringt zwei Innovationstreiber zusammen. Gemeinsam werden wir sowohl bei der Standardisierung als auch in der Agilität neue Maßstäbe setzen", sagt Michael Frick, CFO und in der MAHLE Konzern-Geschäftsführung auch verantwortlich für das Ressort Informationstechnologie.

"Die Automobilindustrie zeigt eine beindruckende Dynamik in der digitalen Transformation und wir als SAP unterstützen unsere Kunden mit unserem tiefen Branchenwissen. Die gemeinsame Entwicklung von Best Practices und Co-Innovationen gibt auch Kunden und Partnern in der Industrie wertvolle Impulse, wie Unternehmen sich zukunftssicher aufstellen können", sagt Thomas Saueressig, Mitglied des Vorstands der SAP SE für den Bereich SAP Product Engineering.

Über MAHLE

MAHLE ist ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Der MAHLE Konzern hat den Anspruch, Mobilität effizienter, umweltschonender und komfortabler zu gestalten, indem er den Verbrennungsmotor weiter optimiert, die Nutzung alternativer Kraftstoffe vorantreibt und gleichzeitig das Fundament für die flächendeckende Einführung der Elektro-mobilität legt. Das Produktportfolio deckt alle wichtigen Frage-stellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab - für Antriebe mit Verbrennungsmotoren gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Produkte von MAHLE sind in mindestens jedem zweiten Fahrzeug weltweit verbaut. Auch jenseits der Straßen kommen Komponenten und Systeme von MAHLE zum Einsatz - ob in stationären Anwendungen, mobilen Arbeitsmaschinen, Schiffen oder auf der Schiene.

Der Konzern hat im Jahr 2018 mit mehr als 79.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,6 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 160 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern vertreten. In 16 großen Forschungs- und Entwicklungszentren in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Spanien, Slowenien, den USA, Brasilien, Japan, China und Indien arbeiten mehr als 6.100 Entwicklungsingenieure und Techniker an innovativen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.

MAHLE International GmbH
Pragstr. 26 - 46, 70376 Stuttgart, Germany
Phone: +49 711 501-12199
ruben.danisch@mahle.com, https://www.mahle.com