Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von EUROFORUM Deutschland GmbH

18.10.2005 – 16:47

EUROFORUM Deutschland GmbH

Handelsblatt verleiht erneut den Sales Award Handelsblatt-Presseinformation zur 2. Handelsblatt Vertriebskonferenz Sales Excellence 2006

    Düsseldorf (ots)

Düsseldorf,18. Oktober 2005. Nach der erfolgreichen Verleihung des ersten Sales Awards wird anlässlich der 2. Handelsblatt Vertriebskonferenz "Sales Excellence 2006" (16./17. Februar 2006, Düsseldorf) dieser Preis zum zweiten Mal vergeben. "Vertrieb als nachhaltiger Werttreiber" - so lautet das Motto für den Award 2006. Unternehmen können sich ab sofort bewerben, Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2006. Ausführliche Informationen zur Bewerbung, zum Award sowie zum Programm der Handelsblatt Konferenz stehen im Internet unter http://vhb.handelsblatt.com/pr-sales06. Fragen zum Award beantwortet Julia Dumeier: 0211/96 86-36 40.

    Aus der Gesamtzahl der eingegangen Bewerbungen werden die Finalisten zur Handelsblatt Konferenz eingeladen, um dort die Konzepte der Fachjury und den Teilnehmern zu präsentieren. Die Prämierung der Gewinner findet im Rahmen einer Abendveranstaltung statt. In der Fach-Jury sitzen Prof. Dr. Christian Belz und Dr. Dirk Zupancic (beide Universität St. Gallen), Wolfgang F. Bussmann (Mercuri International), Marcello Berni (Handelsblatt-Redaktion) sowie die Preisträger des Sales Awards 2005.

    Ausgezeichnet wird das Unternehmen, das in den letzten Jahren exzellente Vertriebskonzepte entwickelt und die Chance des Vertriebs als Werttreiber erkannt hat. "Alle Strategien und Marketinginitiativen lassen sich nur mit dem Vertrieb realisieren. Der Vertrieb ist das Nadelöhr oder das Tor des Unternehmens zum Markt und Kunden", ist Prof. Christian Belz von der Universität St. Gallen überzeugt. Einer Studie von Mercuri International zufolge wird die Auswahl der Vertriebskanäle und -funktionen selektiver erfolgen als bisher. Dabei werden Key Account Management (+68 %) und Internet/Online-Verbindungen (+ 54 %) besonders stark zunehmen. Thematische Schwerpunkte der Handelsblatt-Vertriebs-Konferenz sind Internationalisierung für den Vertrieb, Synchronisation von Marketing und Vertrieb sowie "Verkaufen 2010". Hierzu referieren Vertreter folgender Unternehmen:, BASF Coatings, Baxter Medical, Dell, Deutsche Bank, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Pepsico, Philipps, Siemens, Strellson, und UPS.

    Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: http://vhb.handelsblatt.com/pr-sales06

    Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Claudia Büttner Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit EUROFORUM Deutschland GmbH Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen Telefon: + 49 (0)2 11. 96 86-33 80 Telefax: + 49 (0)2 11. 96 86-43 8 0E-Mail: presse@euroforum.com

    Pressemitteilung im Internet:www.euroforum.de/presse/sales-award06

    Handelsblatt Das Handelsblatt, gegründet 1946, ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2005 erreicht das Handelsblatt 289.000 Entscheider, das entspricht 12,6 Prozent.EUROFORUM Deutschland GmbH EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2003 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2003 bei rund 50 Millionen Euro.

Rückfragen bitte an:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Dr. phil. Nadja Thomas
Telefon: +49(0)211/9686-3387
Fax: +49(0)211/9686-4387
nadja.thomas@euroforum.com

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland GmbH