PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von EUROSPORT mehr verpassen.

20.12.2002 – 10:59

EUROSPORT

EUROSPORT sichert sich die Übertragung der Superbike Weltmeisterschaft

    München (ots)

Auch 2003 wird Europas Sportsender Nummer 1 wieder
ausführlich von der Superbike und der Supersport Weltmeisterschaft
berichten. Dies gaben Superbike International und EUROSPORT heute
bekannt. EUROSPORT wird beide Wettbewerbe ausführlich begleiten und
von jeder Runde der WM zwei Stunden live berichten. Zusätzlich gibt
es zeitversetzte Sendungen und eine Zusammenfassung mit den
Highlights der einzelnen Events. Superbike International und
EUROSPORT wollen mit diesem Vertrag an die erfolgreiche
Zusammenarbeit der vergangenen Jahre anknüpfen.
    
    "Wir sind sehr darüber erfreut, dass wir die schon seit 1988
bestehende Zusammenarbeit mit EUROSPORT fortsetzen können, die auf
beiden Seiten bislang zu hervorragenden Ergebnissen geführt hat. Wir
sind sicher, dass die Superbike- und Supersport-Weltmeisterschaft
auch im kommenden Jahr wieder Spannung und Show pur bieten werden.
Das ist der Grund, weshalb wir auch im nächsten Jahr mit wachsenden
Zuschauerzahlen bei EUROSPORT rechnen" erklärte Paolo Flammini,
Präsident von Superbike International.
    
    "EUROSPORT war schon immer ein zuverlässiger Partner, was die
Vermarktung von Motorsport-Events angeht. Die Superbike und die
Supersport WM haben bei uns seit Jahren einen Stammplatz im
Motorsportangebot. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unseren Fans
die Möglichkeit bieten können, beide Meisterschaften auch in der
nächsten Saison hin verfolgen zu können" bestätigte Jean-Pierre
Paoli, Generaldirektor von EUROSPORT International.
    
    
    Die EUROSPORT-Gruppe - eine Multimedia-Plattform
    
    EUROSPORT ist heute der führende internationale Sender in Europa.
95 Mio. Haushalte oder umgerechnet 220 Mio. Zuschauer in 54 Ländern
empfangen heute das paneuropäische Sportprogramm. EUROSPORT sendet
parallel in bis zu 18 Sprachen - mehr als 90% der Zuschauer können
technisch gesehen EUROSPORT in ihrer Muttersprache empfangen.
    
    eurosport.com - das internationale Sport-Internetportal von
EUROSPORT - berichtet in Wort, Bild und Ton in fünf Sprachen und
nationalen Sites vom aktuellen Sportgeschehen. Mit bis zu 50 Mio.
Seitenaufrufen im Monat gehört das Portal zu den größten seiner Art
in Europa.
    
    EUROSPORTNEWS ist seit September 2000 das Bindeglied zwischen
aktuellen  Sport TV-Nachrichten und einem Internet-Service.
EUROSPORTNEWS berichtet vom gesamten weltweiten Sportgeschehen in
Text und Bild und wird inzwischen in sechs Sprachen produziert. Die
Reichweite des digitalen Senders beträgt 13 Mio. Haushalte in über 50
Ländern.
    
    
ots Originaltext: EUROSPORT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Werner Starz
(wstarz@eurosport.co.uk)
EUROSPORT Pressestelle:
Rosenheimer Strasse 145e
81671 München
Tel.: +49-89-95829-204

Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: EUROSPORT
Weitere Storys: EUROSPORT