Messe Berlin GmbH

Bilderservice: FRUIT LOGISTICA 2014 - 5. Februar 2014 (1. Messetag)

Berlin (ots) - Mehr als 58.000 hochkarätige Fachbesucher aus über 120 Ländern sind in den Messehallen zu Gast. Vom 5. bis 7. Februar 2014 präsentieren über 2.600 Aussteller aus 84 Ländern nicht nur das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot aller Handelsstufen, sondern auch zahlreiche interessante Innovationen der Branche.

Der Bilderservice der FRUIT LOGISTICA 2014 stellt für Verbraucher interessante neue Obst- und Gemüsesorten vor, die Sie online unter www.fruitlogistica.de /Presseservice/ Fotos/ Heute auf der FRUIT LOGISTICA- morgen im Handel abrufen können. Außerdem stellen wir Ihnen Vorschläge für mögliche Bildunterschiften zur Verfügung.

Essbare Orchideen auf der Obst- und Gemüsemesse

Diese aus den Tropen stammende Orchidee ist essbar und wird von Sterne-Restaurants gern zur Dekoration exotischer Gerichte genutzt. Gezüchtet wird sie in den Niederlanden von Koppert Cress. (Halle 3.2, Stand B-20)

Riesen-Stachelannone auf der FRUIT LOGISTICA

Sieben Kilo wiegt die größte Guanabana-Frucht, die am Stand von Kolumbien auf der FRUIT LOGISTICA - der Leitmesse des internationalen Fruchthandels - gezeigt wird. Die südamerikanische Stachelannone, der ein Heileffekt bei bestimmten Krebserkrankungen nachgesagt wird, stößt in Europa auf zunehmendes Interesse. (Halle 23, Stand D-02)

Neues Gemüse: Rosenkohl gekreuzt mit Grünkohl auf der Fruchtmesse

Erstmals wird eine Kreuzung aus Rosenkohl und Grünkohl auf der Obst- und Gemüsefachmesse Fruit Logistica vorgestellt. Sie kann gebraten, blanchiert oder roh gegessen werden und wurde in Großbritannien von Tozer Seeds gezüchtet. (Halle 1.2, Stand B-04)

Klein, aber oho!

Dieser kleine Wirsingkohl ist nicht größer als ein Tennisball und schmeckt genauso gut wie sein großer Bruder, braucht aber viel weniger Platz, um zu wachsen. Angeboten wird der Kohl neben alten, traditionellen Gemüsesorten aus dem Westen Frankreichs von Prince de Bretagne. (Halle 22, Stand E-03)

Orangen mit hohem Suchtfaktor

Getrocknete Orangenscheiben als kleiner vitaminreicher Snack zwischendurch erinnern an den letzten Sommerurlaub. Die hierfür gänzlich biologisch angebauten Orangen wachsen auf dem Betrieb von Marco Campobasso. (Halle 4.2, Stand B-14)

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Unternehmensgruppe

Susanne Tschenisch
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2295
Fax: +4930 3038-2296
tschenisch@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: